Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Digitale Medien

 

Umfrage: Schlauer mit digitalen Medien

28.07.2015 | TeachersNews

Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"
Berlin (ots) - 60 Prozent der Menschen in Deutschland finden: Digitale Medien erleichtern Kindern das Lernen. Das ergab eine aktuelle Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Bank für den Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". (1) Ein Ergebnis, das nicht verwundert, denn viele Jungen und Mädchen benutzen bereits früh Tablet, Computer & Co.


» Artikel lesen

Nachhilfe für digital natives: Zeitbild WISSEN "Digitale Gesellschaft gestalten"

09.07.2015 | Quelle: Zeitbild Verlag Frederic Markus

Jugendliche sind heute mit ihrem Smartphone rund um die Uhr im Internet unterwegs: sie laden Fotos hoch oder kommunizieren via Messenger. Dabei macht es einen Unterschied die unzähligen Anwendungen nur zu nutzen oder sie sogar selbst zu entwickeln. „Wer heute programmieren kann, wird in der digitalen Welt nicht nur besser zurechtkommen, sondern insgesamt ein selbstbestimmteres Leben führen können“, so Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Vorwort des neuen Zeitbild WISSEN „Digitale Gesellschaft gestalten“, das in Zusammenarbeit mit der Initiative „Jeder kann programmieren“ herausgegeben wird.


» Artikel lesen
Anzeige

Wi(e)derständen begegnen - digitale Medien in Schulen und Hochschulen

06.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Nicola Veith Pressestelle Frankfurt University of Applied Sciences

Medienmesse und Fachtagung fraMediale an der Frankfurt University of Applied Sciences Quelle: Frankfurter Technologiezentrum [:Medien] – FTzMMedienmesse und Fachtagung fraMediale
Die Medienmesse und Fachtagung „fraMediale“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) hat am 16. September 2015, 10 bis 18 Uhr, „Wi(e)derstände“ als Schwerpunktthema. Der Fokus der Tagung liegt auf der Frage, welche Widerstände den sinnvollen Einsatz digitaler Lehr- und Lernwerkzeuge in Schulen und Hochschulen hemmen und wie diese überwunden werden können. Die Referent(inn)en stellen Konzepte, empirische Studien und praktische Erfahrungen mit digitalen Medien in Bildungskontexten und ihren Umgang mit Widerständen vor.


» Artikel lesen

Comenius-Bildungsmedienpreise in Berlin verliehen: Gütesiegel für English G Access mit scook

29.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

Berlin, 29. Juni 2015: Cornelsen kann sich über eine Bestätigung seines innovativen Lehrwerkskonzeptes freuen: „English G Access“ mit https://www.scook.de wurde in der Kategorie Lehr- und Lernmanagementsysteme von der Gesellschaft für Pädagogik, Informationen und Medien e.V. (GPI) mit dem Comenius-Gütesiegel prämiert. Die Auszeichnungen für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien gehören zu den bedeutendsten Multimediapreisen in Europa. Die festliche Preisverleihung fand am 25. Juni 2015 in Berlin statt.


» Artikel lesen

Kinder-Kulturflatrate für das Smartphone

26.06.2015 | TeachersNews | Quelle: TigerBooks MEDIA GmbH

Hamburg (ots) - TigerBooks, Deutschlands größtes Online-Angebot für kindgerechte Medienformate, eröffnet die erste Lese-Flatrate für Kinder im Netz. Mit dem erweiterten Angebot passt sich das Unternehmen dem Nutzungsverhalten seiner Zielgruppe an und ermöglicht über 100.000 Lesern neue Formen des kindgerechten Medienkonsums. Das Stichwort Bücherei wird bei vielen Kindern weniger leuchtende Augen auslösen, als beispielsweise aufregende Inhalte auf Smartphones oder Tablets. Doch meist werden Kinder und Jugendliche in einer dynamischen digitalen Welt zunehmend nur noch vor Medien "geparkt".


» Artikel lesen

Umfangreich und kostenlos - das neue Langenscheidt Online-Wörterbuch

25.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Langenscheidt GmbH & Co. KG

München, 24.06.2015: Über 4,5 Millionen Stichwörter, nützliche Redewendungen und Synonyme inklusive Anwendungsbeispiele und Vertonungen in geprüfter Qualität vom Wörterbuchverlag Nr. 1. Beim Schreiben einer fremdsprachigen E-Mail an einer unbekannten Vokabel hängen geblieben? Kein Problem! Einfach auf www.langenscheidt.com gehen und im neuen Langenscheidt Online-Wörterbuch nachschlagen! Auch die korrekte Grußformel für die Anrede und der treffende Schluss sind ruckzuck gefunden. Schnell, intuitiv und verlässlich finden Nutzer hier nicht nur einzelne Ausdrücke, sondern auch ganze Wendungen und sogar Beispielsätze.


» Artikel lesen

Aktuelle Studie zeigt: Jugendliche sind überwiegend Autodidakten beim Umgang mit neuen Technologien und digitalen Informationen

24.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Telekom-Stiftung

Telekom-Stiftung legt Sonderauswertung von ICILS 2013 vor – Untersuchung belegt: Jugendliche bringen sich wesentliche Kenntnisse selbst bei – Außerschulischer Kompetenzerwerb verstärkt Chancenungleichheit Jugendliche nutzen Computer und Internet zumeist außerhalb der Schule, sie eignen sich den Umgang damit selbst an und sind in Deutschland darin umso fitter, je mehr sie den Computer in ihrer Freizeit nutzen – das sind die drei Hauptergebnisse einer Sonder­untersuchung zur International Computer and Information Literacy Study (ICILS 2013).


» Artikel lesen
Anzeige

Forum Digitaler Kinderschutz: Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt - Chancen und Risiken für die Soziale Arbeit

24.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Kinderschutz-Zentren

Köln/Leipzig (ots) - Science Fiction war gestern, könnte man meinen, wenn man die rasanten Veränderungen der Medienwelt verfolgt. Internet und soziale Medien bestimmen die Tagesabläufe der Menschen und das Smartphone ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Cyberbullying, Sexting, Kinderpornographie, gewaltverherrlichende Seiten. Immer häufiger kommen Kinder und Jugendliche in die Kinderschutz-Zentren, weil sie Opfer geworden sind.


» Artikel lesen

Kinder in der digitalen Welt - Über die Hälfte der Achtjährigen ist regelmäßig online

23.06.2015 | TeachersNews

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig stellt Studie zur Internetnutzung von Kindern vor - Berlin/Hamburg (ots)
Sollen Kinder überhaupt ins Internet? Eine viel diskutierte Frage - dabei ist das schon längst Realität in vielen Familien. Kinder und Jugendliche nutzen Medien ganz selbstverständlich und sie beginnen früh damit. Ein Großteil der drei- bis achtjährigen Kinder ist bereits regelmäßig im Internet aktiv. Das ist ein Ergebnis der U9-Studie, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig heute (Dienstag) gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und dem Heidelberger Sinus-Institut in Berlin vorgestellt hat.


» Artikel lesen

Game Based Learning: Die Chance für das deutsche Bildungssystem

23.06.2015 | TeachersNews | Quelle: eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.

Game Based Learning, das computergestützte Lernen, erobert langsam, aber sicher deutsche Klassenzimmer. Doch für eine bundesweite Akzeptanz und den finalen Durchbruch der Verbindung von Schulwissen und Spiel fehlt es bisher noch an funktionierenden Einführungskonzepten, sowie an verbindlichen Standards. "Viele Schulen scheinen noch nicht verstanden zu haben, wie viele Vorteile die Vermittlung von Wissen durch Spiel und Spaß haben kann:


» Artikel lesen

Urheberrecht: Einzelerfassung von Lehrmaterialien aufwendig - Bundesweit einmaliges Pilotprojekt

23.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Dr. Utz Lederbogen Stabsstelle Kommunikation und Marketing Universität Osnabrück

OSNABRÜCK.- Lernende und Lehrende erwarten heute, Texte in digitaler Form zur Verfügung gestellt zu bekommen. Voraussichtlich ab 2016 müssen die Hochschulen laut Richterspruch für elektronische Lehrmaterialien in ihren Intranets bezahlen. Streitpunkt ist, ob dieses pauschal oder per Einzelmeldung geschehen kann. Die Universität Osnabrück hat im Auftrag der Kultusministerkonferenz und in Zusammenarbeit mit der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) erstmals in Deutschland untersucht, wie eine Einzelerfassung elektronischer Lehrmaterialien technisch umgesetzt werden kann.


» Artikel lesen

Umgang mit digitalen Medien ist wichtiges Bildungsziel an bayerischen Schulen

16.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Bildungsministerium zu den Ergebnissen einer bpv-Umfrage unter bayerischen Gymnasiallehrkräften
MÜNCHEN. Der Umgang mit digitalen Medien ist ein wichtiges Bildungsziel an bayerischen Schulen. Die Schülerinnen und Schüler sollen Medien kompetent und verantwortungsbewusst nutzen können. Daher ist Medienkompetenz in den Lehrplänen aller bayerischen Schularten als fächerübergreifendes Bildungsziel verankert und wird von Lehrkräften verschiedener Fächer vermittelt.


» Artikel lesen

Nachhaltiges Wassermanagement spielerisch erproben

16.06.2015 | TeachersNews

Mit Hilfe eines neuen Online-Simulationsspiels lassen sich die Auswirkungen des Klimawandels in 50 Jahren entdecken 
Saarbrücken, 15. Juni 2015: Wie sieht unser Leben in 50 Jahren aus und wie beeinflussen unser Handeln und der Klimawandel unseren Alltag? Interessierte Bürgerinnen und Bürger können nun in einem frei verfügbaren Online-Simulationsspiel die Rolle eines regionalen Beraters für Wassermanagement übernehmen und nach Antworten auf diese Fragen suchen. In ihrer Rolle müssen sie auf ein sich änderndes Klima reagieren und eine Balance zwischen den Anforderungen unterschiedlicher Interessengruppen herstellen, indem sie das Wassermanagement z.B. durch wasserbauliche Maßnahmen aktiv steuern.


» Artikel lesen

Schön/Volmering: Deutschland braucht digitale Bildungsoffensive

15.06.2015 | TeachersNews | Quelle: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Berlin (ots) - Unionsfraktion diskutiert auf Kongress Chancen der Digitalisierung für Bildung und AusbildungMit ihrem Kongress am heutigen Montag "Bildung 2.0 - Digitale Bildung neu denken" startet die CDU/CSU-Bundestagsfraktion einen Dialog über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für Bildung und Ausbildung. Dazu erklären die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nadine Schön und der Berichterstatter für digitale Bildung Sven Volmering.


» Artikel lesen

digitale-spielewelten.de: Neue Online-Kompetenzplattform für den Umgang mit digitalen Spielen

15.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Stiftung Digitale Spielekultur

Das Institut „Spielraum“ der Fachhochschule Köln hat zusammen mit der Stiftung Digitale Spielekultur eine medienpädagogische Informations- und Vernetzungsplattform rund um das Thema digitale Spiele veröffentlicht. Unterstützt wurde das Vorhaben durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie den BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. Die Online-Kompetenzplattform digitale-spielewelten.de stellt Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Interessierten Informationen und Praxismaterialien rund um das Thema digitale Spiele zur Verfügung und liefert damit zahlreiche medienpädagogische Ideen für einen kritischen und kreativen Umgang mit digitalen Spielen.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Anzeige
Copyright © 2017 TeachersNews
an den Seitenanfang springen