Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Editorial

 

TeachersNews sucht neue Betreiber

30.08.2016

"TeachersNews darf nicht einfach sterben", so das Feedback, dass wir im vergangenen Jahr oftmals bekommen haben. Die langjährige Arbeit der beiden (leider verstorbenen) Gründer solle nicht einfach "einschlafen", schließlich war das Portal der Vorreiter im Gebiet der "Informationsbeschaffung für Lehrer".


» Artikel lesen

WICHTIGE MITTEILUNG IN EIGENER SACHE!

21.08.2015 | Matthias Spaniol | Quelle: -keine-

Liebe Leser und Freunde von TeachersNews, liebe Partner,

wir müssen Sie leider darüber in Kenntnis setzen, dass die Seele von TeachersNews, unser langjähriger freier Mitarbeiter, Freund und Vater Hans-Jürgen Spaniol am 11.08.2015 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

 

 


» Artikel lesen
Anzeige

Editorial der 31. KW 2015 zum Thema "BAföG"

31.07.2015 | TeachersNews | Quelle: BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Liebe Leserinnen Leser der TeachersNews,
das Bundesministerium für Bildung und Forschung teilt mit, dass ab dem 1. August an für Studentinnen und Studenten verschiedene Verbesserungen im BAföG gelten. Bislang erhielten Studierende maximal 360 Euro monatlich als Überbrückung, wenn ihr Erstantrag nicht rechtzeitig bearbeitet wurde. Jetzt orientiert sich dieser Abschlag ausschließlich an der Höhe der voraussichtlichen BAföG-Zahlung und damit am konkreten Bedarf der Studierenden. Außerdem wird ab August die Förderung während des Übergangs zwischen Bachelor- und Masterstudium erleichtert.


» Artikel lesen

Editorial der 30. KW zum Thema: "Unterrichtsmaterialien für die ökonomische Bildung"

24.07.2015 | TeachersNews | Quelle: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

bei der Unterrichtsgestaltung können Lehrkräfte auf Schulbücher und auf eine Vielzahl an frei zugänglichen Materialien zugreifen. Um die Bildungsziele zu erreichen, müssen qualitativ hochwertige und für die vielfältigen und differenzierten Lehr- und Lernprozesse geeignete Materialien eingesetzt werden. Die vorliegende Studie wurde vom Institut für Ökonomische Bildung im Auftrag der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. erstellt und beschäftigt sich mit Qualitätsanforderungen an frei verfügbare Unterrichtsmaterialien für die ökonomische Bildung sowie mit Hilfestellungen für Lehrkräfte, diese im Hinblick auf den Einsatz im eigenen Unterricht zu bewerten.


» Artikel lesen

Editorial der 29. KW 2015 zum Thema "Inklusion"

17.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Matthias Schneider - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,
die Bildungsgewerkschaft GEW Baden-Württemberg begrüßt das Gesetz zur Inklusion und nennt die Umsetzung in allen Schularten eine der wichtigsten Herausforderungen in den nächsten Jahren. „Die Lehrerinnen und Lehrer stehen vor großen Herausforderungen. Die Landesregierung hat mit dem Gesetz einen wichtigen Schritt gemacht und löst damit endlich die unbefriedigenden Rahmenbedingungen der Vorgängerregierung ab. Jetzt brauchen die Schulen intensive Unterstützung, damit Inklusion ein Erfolgsmodell für die Kinder, Eltern und Lehrkräfte wird“, sagte am Mittwoch (15.07.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).


» Artikel lesen

Editorial der 28. KW 2015 zum Thema "Durchakademisierung ist unproduktiv"

10.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Dr. Dirk Frank Marketing und Kommunikation Goethe-Universität Frankfurt am Main

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

Julian Nida-Rümelin und Hans Peter Klein erneuern im aktuellen UniReport ihre Kritik an der Generierung höherer Akademikerzahlen. Benötigt Deutschland mehr Hochschulabsolventen, um zukunftsfähig zu bleiben? Oder sorgt der steigende Anteil derjenigen, die nach der Schule ein Studium aufnehmen, nicht nur für eine zunehmende Arbeitslosigkeit von Akademikern, sondern auch für eine Schwächung der beruflichen Bildung? In den beiden letzten Ausgaben des UniReport wurde bereits leidenschaftlich über diese Fragen gestritten.


» Artikel lesen

Editorial der 27. KW 2015 zum Thema "Inklusion"

03.07.2015 | TeachersNews | Quelle: VBE - Bundesgeschäftsstelle

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,
der Verband Bildung und Erziehung [VBE] fordert von der Politik für die Inklusion mehr zu tun. „Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap wird längst mehrheitlich von Lehrern und Eltern gewollt, das belegt auch die heute veröffentlichte Studie“, betonte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Umso mehr steht aber die Politik in der Pflicht, die notwendigen Gelingensbedingungen an den Schulen zu sichern. Dass Eltern zu einem hohen Prozentsatz die Lehrer an inklusiven Schulen sehr wertschätzen, macht deutlich, wie fehlende Rahmenbedingungen durch großes Engagement der Kollegien ausgeglichen werden.“ Das könne und dürfe aber nicht die Lösung sein.


» Artikel lesen
Anzeige

Editorial der 26. KW 2015 zum Thema "3D-Druck in Schulen"

26.06.2015 | TeachersNews | Quelle: MakerBot Europe

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

tausende Lehrende in ganz Europa setzen bereits heute 3D-Druck ein, um im Unterricht modernste Mittel zur Verfügung zu stellen und Schüler und Studierende auf die Herausforderungen der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts vorzubereiten. Gerade der Einstieg in dieses komplexe Thema ist hierbei oftmals eine Herausforderung. Daher hat MakerBot, Weltmarktführer im Bereich Desktop 3D-Druck, im Frühjahr in einer groß angelegten Umfrage die Anforderungen und Bedürfnisse von Lehrern eruiert, die eine Einbindung des Themenbereichs 3D-Druck in ihre Lehrinhalte erleichtern würde.


» Artikel lesen

Editorial der 25. KW 2015 zum Thema "Umwelt-Enzyklika"

19.06.2015 | TeachersNews

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

„Mit seiner Umwelt-Enzyklika stellt sich Papst Franziskus auf die Seite der Wissenschaft,“ so schreibt Professor Dr. Mojib Latif, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK), in seinem Kommentar „Zur Sache“ auf der Website des DKK. - „Wie ich es nicht anders erwartet hatte, spricht Franziskus in seiner Enzyklika Klartext. Er beklagt die gewaltige Umweltzerstörung auf der Erde. Er prangert den maßlosen Ressourcenverbrauch einiger weniger an, die mit ihrer Technologie die Welt beherrschen. Er zeigt deutlich, dass Umweltzerstörung eine gewaltvolle Tat einer reichen Minderheit gegenüber einer armen Mehrheit ist.“


» Artikel lesen

Editorial der 24. KW 2015 zum Thema "Bildungserfolg"

12.06.2015 | TeachersNews | Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

dass der Bildungserfolg stark vom Elternhaus abhängt, liegt nicht an den Genen, sondern an der Erziehung! Auf das Umfeld kommt es an! Im Bildungswesen fällt der Apfel nicht weit vom Stamm: Akademikerkinder studieren in der Regel, Arbeiterkinder schaffen es selten an die Uni. Warum das so ist, darüber scheiden sich die Geister. Die einen machen angeborene Fähigkeiten verantwortlich und gehen davon aus, dass intelligente Eltern intelligente Kinder zeugen. Die anderen verweisen auf soziale Umstände und den Einfluss der Erziehung. Louis N. Christofides, Michael Hoy und Thanasis Stendgos von der Universität Guelph in Kanada und Joniada Milla von der Katholischen Universität Louvain haben sich statistisch um Klärung bemüht.


» Artikel lesen

Editorial der 22. KW 2015 zum Thema "Legasthenie"

29.05.2015 | TeachersNews | Quelle: LegaKids Stiftung

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

die medizinische Diagnose "Legasthenie" ist irreführend und schadet den Interessen der Kinder! So die Stellungnahme der LegaKids-Stiftung und der Deutschen Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS) zur soeben veröffentlichten Leitlinie "Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und/oder Rechtschreibstörung" der Deutschen Gesellschaft für Kinder und Jugendpsychiatrie. Kinder mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben sind nicht krank und das Recht auf Förderung darf keinem Kind genommen werden. Dieses Grundrecht auf individuelle Förderung wird durch die Diagnose-Leitlinie massiv infrage gestellt.


» Artikel lesen

Editorial der 21. KW 2015 zum Thema "Greenpeace-Nachhaltigkeitsstudie"

22.05.2015 | TeachersNews | Quelle: Greenpeace e.V.

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

die Schule befähigt Jugendliche nicht, sich für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaften zu engagieren und alternative Wirtschafts- und Lebensmodelle zu finden. Dies zeigt eine Vorab-Veröffentlichung aus dem zweiten "Nachhaltigkeitsbarometer", eine repräsentative Studie der Leuphana Universität Lüneburg im Auftrag von Greenpeace. Zwar haben 71 Prozent der Jugendlichen im Unterricht von Nachhaltigkeit gehört, das Thema nachhaltige Entwicklung wird aber nicht systematisch eingebunden. Schule vermittelt den Schülerinnen und Schülern somit nicht die zugrundeliegenden Ideen einer zukunftsfähigen Welt.


» Artikel lesen

Editorial der 20. KW 2015 zum Thema "Leistungsfähigkeit von Schulkindern"

15.05.2015 | TeachersNews | Quelle: Philip Stirm Referat Kommunikation Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

wie beeinflusst das Schlafverhalten die tägliche Leistungsfähigkeit von Schulkindern? Das Forschungsprojekt FLUX belegt erstmals im Alltagskontext, dass die kognitiven Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern mit der Qualität und Dauer ihres Schlafs in der Nacht zuvor zusammenhängen. Es erscheint allgemein plausibel, dass es einem Kind, das schlecht geschlafen hat, schwer fällt, sich im Unterricht zu konzentrieren oder Aufgaben zu bearbeiten. Doch erst jetzt belegen neue Befunde des Forschungsprojekts FLUX wissenschaftlich, dass „die tägliche kognitive Leistungsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern mit ihrem Schlafverhalten in der Nacht zuvor zusammenhängt“, so Projektleiter Professor Dr. Florian Schmiedek.


» Artikel lesen

Editorial der 19. KW 2015 zum Thema "Schulgebäude"

08.05.2015 | TeachersNews | Quelle: ASD Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschland e. V.

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

der DACHVERBAND der Schulleitungen Deutschlands (ASD) fordert den Verfall der Schulen zu stoppen. Die Sanierung und bauliche Anpassung an den Schulgebäuden hält nicht Schritt. Aufgrund des demografischen Wandels in Deutschland ist der Schulneubau faktisch zum Stillstand gekommen und auch die Sanierungsprogramme entsprechen dem Bedarf in keiner Weise. Damit besteht der derzeitige Skandal darin,  dass in Deutschland die Bausubstanz der Schulen dadurch einem desaströsen  und gefährlichem Verfall anheim geben ist.


» Artikel lesen

Editorial der 18. KW 2015 zum Thema "Lehramtsstudium & Inklusion"

01.05.2015 | TeachersNews | Quelle: Bertelsmannstiftung - Von Martina Böttcher

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

vom Grundschullehrer über den Studienrat am Gymnasium bis zur Berufsschullehrerin – Inklusion betrifft mittlerweile alle Lehrkräfte. Doch in Deutschland werden längst nicht alle Lehramtsstudierenden hinreichend auf ihre Arbeit in einem inklusiven Schulsystem vorbereitet. Dies zeigen Daten des Monitors Lehrerbildung. Mehr als eine halbe Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben einen besonderen Förderbedarf. Inzwischen werden über 28 Prozent von ihnen an Regelschulen unterrichtet. An deutschen Hochschulen sind Inklusion und Umgang mit Vielfalt in der Lehrerbildung allerdings noch keine Selbstverständlichkeit.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Anzeige
Copyright © 2017 TeachersNews
an den Seitenanfang springen