Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Nachrichten

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsthema: Soziale Sicherung – Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland

16.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Jugend+Bildung

Arbeitsblatt und Schaubild für Sek. I und II bei www.sozialpolitik.com
25 Jahre nach dem Mauerfall haben sich die Lebensverhältnisse in den alten und neuen Bundesländern spürbar angeglichen. Doch die strukturellen Unterschiede, die durch die 40-jährige Teilung entstanden sind, wirken noch nach. Die Unterrichtseinheit bietet einen vergleichenden Überblick über die wirtschaftliche Situation sowie die Entwicklung des Ausbildungs- und Arbeitsmarkts in Ost- und Westdeutschland.


» Artikel lesen

Internet

Gesetz schützt US-Schüler vor Datensammelwut

16.09.2014 | TeachersNews | Quelle: pressetext.redaktion Ansprechpartner: Sabrina Manzey

Schultechnologie jetzt vor Durchleuchtung der Anbieter geschützt
Kalifornien/Hamburg (pte002/16.09.2014/06:05) - Ein neues Gesetz im US-Staat Kalifornien soll Schüler vor dem massiven Datensammeln großer Technologie-Konzerne schützen. Weil die Sprösslinge durch die Schule immer stärker in Datenbänke und Netzwerke integriert sind, ergreift die Regierung nun Schutzmaßnahmen gegen die Durchleuchtung seitens der wachsenden Schultechnologie-Branche.


» Artikel lesen
Anzeige

Recht + Soziales

Schulalltag vernachlässigt Missbrauchsschutz Experten von Sicher-Stark bieten Unterstützung

16.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Bundespressestelle Sicher-Stark

14.09.2014   Ein wesentlich stärkeres Engagement der Schulen gegen sexuellen Missbrauch von Kindern forderte Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung, anlässlich des 10. Kinderschutzforums in Köln in der vergangenen Woche. „Schutzkonzepte müssen dringend integraler Bestandteil des Schulalltags werden“, sagte Rörig der Nachrichtenagentur dpa. Die Empfehlungen, die der Runde Tisch „Sexueller Missbrauch“ schon im Jahr 2011 gegeben habe, seien bisher „bei weitem noch nicht flächendeckend“ umgesetzt worden. In jeder Klasse säßen durchschnittlich ein bis zwei Kinder, die schon einmal missbraucht worden seien. Leider passiere es immer noch, dass sich ein solches Kind einem Lehrer anvertraue und dieser ihm nicht glaube.


» Artikel lesen

Regionales

[Thüringen] Schule kann" statt "Schule muss"

16.09.2014 | TeachersNews | Quelle: tlv thüringer lehrerverband

tlv holt SchulePLUS nach Thüringen 
Vor einem Jahr startete in Berlin das innovative Online-Netzwerk SchulePLUS und wurde quasi über Nacht zu einem Riesenerfolg. Mehr als die Hälfte aller Schulen des Landes Berlin nutzen die kostenlose Vernetzung mit Partnern aus Bildung, Wirtschaft, Kunst und Kultur bereits. Nun hat der tlv das Erfolgsprojekt nach Thüringen geholt. Die Idee zu SchulePLUS stammt von Robert Greve, heute Geschäftsführer der wachsenden Kontaktplattform. Es ging ihm darum, einen Algorithmus zu entwickeln, der Angebot und Nachfrage direkt zusammenbringt, sodass Lehrer und Projektinitiatoren an den Schulen mit wenigen Klicks das passende externe Angebot finden können.


» Artikel lesen

Bildungspolitik

LHG-NRW trauert um Hochschulfreiheit

15.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Carsten A. Dahlmann Pressesprecher des Landesverbandes der LHG NRW

Auf der Landtagssitzung vom 11.09.2014 wurde das neue Hochschulzukunftsgesetz beschlossen. Die Liberalen Hochschulgruppen NRWs sehen hierin einen großen Rückschritt für das Studium und die Lehre. „Wir bedauern diesen Schritt zutiefst“, so LHG-Landesvorsitzender John Witulski. „Das alte Hochschulfreiheitsgesetz hatte sich bewährt, und die Hochschulen hatten bewiesen, dass durch die Hochschulfreiheit eine höhere Qualität der Ausbildung und Forschung möglich war. Dies haben nicht zuletzt auch die Studierendenzahlen und die erfolgreichen Abschlüsse gezeigt. Dennoch werden die Hochschulen nun zu Unrecht abgestraft.“


» Artikel lesen

Editorial

Editorial der 37. KW 2014 zum Thema "Mehr Kompetenzen aber weniger Fachwissen?"

12.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen c/o Cornelsen Schulverlage GmbH

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

seit mehr als zehn Jahren entwickelt die Kultusministerkonferenz bundeseinheitlich verbindliche Bildungsstandards. Die dort beschriebenen Kompetenzen werden von den Schülern beim Übergang zu den weiterführenden Schulen und den danach folgenden Abschlüssen erwartet. Ist diese Kompetenzorientierung ausschlaggebend für die besseren PISA-Ergebnisse 2012? Oder verdrängt die Kompetenzorientierung auf Dauer das Fachwissen? Ein Streitgespräch zwischen zwei Experten sollte Aufschluss geben.


» Artikel lesen

Unterricht

Digital den Unterricht planen mit www.scook.de - scook-Webinar für Lehrkräfte am 24. September, 18 Uhr

12.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

Digital den Unterricht planen mit www.scook.de scook-Webinar für Lehrkräfte am 24. September, 18 Uhr
Die Unterrichtsstunden digital vorbereiten? Im Webinar „Unterricht planen mit www.scook.de“ zeigt das scook-Team, wie Lehrkräfte ihren Unterricht direkt am digitalen Schulbuch vorbereiten. Vorgestellt werden alle Funktionen, mit denen im E-Book gearbeitet und eigenes Material verwaltet werden können, um ganz einfach mit Buch und benötigtem Material Unterrichtseinheiten zusammenzustellen. Anmeldungen per Mail an webinar@scook.de sind gern gesehen.


» Artikel lesen
Anzeige

Forschung

So lernen Kinder mit geringer Sprachkompetenz in Deutsch mehr

11.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Philip Stirm

Welche individuelle Förderung hilft Kindern mit ungünstigen sprachlichen Voraussetzungen im Unterricht? Eine Studie des DIPF und der Goethe- Universität Frankfurt gibt Antwort.
In der öffentlichen Bildungsdebatte gilt es als ein zentrales Ziel, Schulkinder verstärkt individuell zu fördern. Damit ist die Hoffnung verbunden, dass vor allem Kinder mit ungünstigen Lernvoraussetzungen von einem Unterricht profitieren, der auf die spezifischen Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler eingeht. Doch wie wirksam ist individuelle Förderung eigentlich?


» Artikel lesen

Veranstaltungen

[Schleswig-Holstein] Norddeutsche SchülerAustausch-Messe am 20.09.2014

10.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Dt. Stiftung Völkerverständigung

In Ahrensburg bei Hamburg: Informationen und Stipendien für das Jahr 2015Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sehr begehrt. Wer im nächsten Jahr ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Die SchülerAustausch-Messe der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick und Orientierung.


» Artikel lesen

Neue Produkte

08.09.2014 | TeachersNews | Quelle: SYNNOTECH AG

Motiviert ins neue Schuljahr – Tipps für einen guten Start

Das Schuljahr 2014/15 hat nun endgültig auch in den letzten Bundesländern begonnen. Der perfekte Zeitpunkt, um voller Elan zu starten und Erfolge zu feiern. Doch wie gelingt das am besten?

 


» Artikel lesen

Hochschule

Bildungsgipfel 2014 - Senat der Wirtschaft diskutiert über Lösungsansätze zum Fachkräftemangel

08.09.2014 | TeachersNews | Quelle: EBC Hochschule

Das Ziel des Senats der Wirtschaft ist es, Lösungen zu aktuellen Themen der Bildung zu finden“, stellte Dieter Härthe, Vorstandsvorsitzender vom Senat der Wirtschaft, den Veranstalter des Bildungsgipfels in seiner Begrüßungsrede vor. Zu diesen Themen zählt vor allem der viel diskutierte Fachkräftemangel, welcher das Bildungssystem vor spezielle Herausforderungen stellt und welcher somit den Anlass zum Bildungsgipfel gab. „Bildung ist jedoch mehr als nur Vokabeln lernen“, betonte Härthe. Es gehe vielmehr darum, dass Bildung der Schlüssel zu einem gewaltfreien Leben sei, ob national oder international. Gerade in der aktuellen Zeit, wo die Nachrichten mit Kriegsgeschehen gefüllt sind, sei dies wichtiger denn je.


» Artikel lesen

Wettbewerbe

10. NRW-Schülerwettbewerb zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik: NRW sucht Ingenieure und Ingenieurinnen für die Zukunft der Energiewende

04.09.2014 | TeachersNews | Quelle: EnergieAgentur.NRW

Der NRW-Schülerwettbewerb „Fuel Cell Box" zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik  beginnt zum zehnten Mal.
Ziel des Wettbewerbs 2014/2015, den die EnergieAgentur.NRW erneut in Kooperation mit der H-TEC EDUCATION GmbH durchführt, ist es, das Verständnis für den Energieträger „Wasserstoff" und die Effizienztechnik „Brennstoffzelle“ in den weiterführenden nordrhein-westfälischen Schulen weiter zu optimieren. In diesem Jahr übernimmt wieder NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel die Schirmherrschaft.


» Artikel lesen

Medien

Für den analogen und digitalen Schulhof: BRAVO, das Social Magazine

03.09.2014 | TeachersNews | Quelle: Bauer Media Group

München (ots) - Europs größte Teenager-Multimediamarke stärkt Kernkompetenz auf allen Känälen - Relaunch von Bravo.de  - Heftkonzept folgt neuer Leitidee
Die Medienwelt ändert sich, die Teenager nicht. Jugendliche sprechen auch heute nur über Themen, wenn sie diese mit ihren Freunden teilen können - egal auf welchem Kanal. Die Marke BRAVO setzt künftig noch stärker auf das Kommunikationsbedürfnis der Teenager und baut ihre Kernkompetenz zum "Social Magazine" aus. "BRAVO ist sich in einem Punkt immer treu geblieben: Alle Informationen zu bieten, die Jugendliche für ihr soziales Leben brauchen", erklärt Marc de Laporte, Verlagsgeschäftsführer der Bauer München Redaktions KG.


» Artikel lesen

TV News

[Biologie] Supertiere des Wassers Neue Staffel der erfolgreichen ZDF-"Terra X"-Reihe mit Dirk Steffens

02.09.2014 | TeachersNews | Quelle: ZDF

02.09.2014 - 12:38 Uhr, ZDF - Mainz (ots) - Die "Terra X"-Reihe "Supertiere" geht in die fünfte Staffel. Zu diesem Jubiläum präsentiert Moderator Dirk Steffens im ZDF sonntags, 7. und 14. September 2014, jeweils um 19.30 Uhr, ein zweiteiliges "Supertiere"-Spezial aus dem Ozeaneum in Stralsund: die faszinierende Welt der Wassertiere. Ein großer Teil der Ozeane ist noch immer unerforscht und viele Lebewesen darin sind bis heute weitestgehend unbekannt. Dirk Steffens geht in gewohnter Manier, begleitet von echten und animierten tierischen Co-Moderatoren, auf eine Erkundungstour der tierischen Welten, diesmal der Meere.


» Artikel lesen

Gesundheit

Schulmilch: Früher selbstverständlicher Bestandteil des Schulalltags, heute von Cola & Co. verdrängt

02.09.2014 | TeachersNews | Quelle: FrieslandCampina Germany GmbH

Landliebe startet Aufklärungs-Initiative zur Schulmilch - Rückgang der Schulmilch spiegelt Ernährungs-Misere bei Kindern - Info-Portal fuer-mich-lieber-milch.de zum neuen Schuljahr online
Eltern und Großeltern erinnern sich: Zum Schulalltag gehörte früher die tägliche Portion Schulmilch oder Schulkakao – so selbstverständlich wie das Pausenbrot. Heute schlagen Ernährungsexperten Alarm: Rund 40 Prozent der Schulkinder erhalten zu Hause kein Frühstück. Immer mehr Kinder konsumieren stattdessen immer größere Mengen von Cola, Limonaden, Fruchtsaftgetränken, Eistees und Energy Drinks, Süßigkeiten und salzige Snacks.


» Artikel lesen

Buchtipps

Alltagsproblem Schulabsentismus: Was Lehrer und Schulleitungen tun können

29.08.2014 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

Schule schwänzen – eine harmlose Angelegenheit? Die Fakten sprechen eine andere Sprache: Schulab-sentismus, so der zeitgemäße Begriff, hat für die Betroffenen negative Folgen, oft für ihren gesamten Lebensweg. Laut Statistik besuchen mehrere 100.000 Schüler aller Schulformen und Jahrgänge in Deutschland nicht mehr regelmäßig den Unterricht, dazu kommen die „Totalaussteiger“. Heinrich Ricking, Dozent für Pädagogik und Didaktik bei Lern- und Verhaltensstörungen, wirft in seinem neu erschienenen Buch Schulabsentismus eine umfassenden Blick auf das Phänomen und präsentiert den ersten Ratgeber zur Prävention und Intervention für die Schulpraxis. Denn der größte Fehler, so der Autor, ist die Gleichgültigkeit gegenüber den Kindern und Jugendlichen.


» Artikel lesen

Beruf

Bürgerbefragung 2014: 79 Prozent der Deutschen für höhere Lohnabschlüsse

26.08.2014 | Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

Berlin (ots) - Die große Mehrheit der Bundesbürger lehnt eine Zurückhaltung der Beschäftigten bei Lohnforderungen ab. 79 Prozent stimmen der Auffassung von Bundesbank und Europäischer Zentralbank zu, dass angesichts der niedrigen Inflationsrate und der positiven Verfassung des Arbeitsmarktes höhere Lohnabschlüsse in Deutschland angemessen wären. Nur 17 Prozent halten derzeit höhere Einkommen nicht für erforderlich. Das geht aus der "Bürgerbefragung öffentlicher Dienst" hervor, die der dbb beamtenbund und tarifunion 2014 bereits zum achten Mal beim Meinungsforschungsinstitut forsa in Auftrag gegeben hat.


» Artikel lesen

Computerecke

Physiker entwickeln Transistoren für zukünftige Computer-Generationen

21.08.2014 | TeachersNews | Quelle: Technische Universität Kaiserslautern - Dipl.-Volkswirt Thomas Jung

Der Fluss der Magnonen von der Transistor-Quelle zur Senke (blaue Kugeln) wird durch die Magnonen kontrolliert, die am Gatter eingebracht werden (rote Kugeln).Magnonen kontrollieren sich gegenseitig: Transistoren für zukünftige Computer-Generationen.
Die Störung der lokalen magnetischen Ordnung kann sich in einem Material wie eine Welle ausbreiten. Diese Welle nennt man Spinwelle und ihre kleinste physikalische Einheit ist das Magnon. Physiker der TU Kaiserslautern schlagen die Anwendung von Magnonen anstelle von Elektronen in der Informationsverarbeitung vor. Diese Technologie eröffnet den Zugang zu einer neuen Generation von Computern, bei denen Datenverarbeitung ohne die Bewegung realer Partikel wie eben Elektronen erfolgt.


» Artikel lesen

Schulleitung
Beltz Verlag

Das neue Heft :Ganztagsschule: Ungedeckte Schecks - Außerdem: didacta 2014

28.05.2014 | TeachersNews | Quelle: Beruf Schulleitung, dem Fachmagazin für Schulleiterinnen und Schulleiter in Deutschland.

Die Ganztagsschule ist einer der Dauerbrenner in der aktuellen Bildungsdiskussion und deshalb das Titelthema der neuen Ausgabe Ihres Fachmagazins Beruf: Schulleitung. Dabei beziehen wir den aktuellen Stand der Fachdiskussion aus dem Vortragsprogramm der diesjährigen didacta mit ein. Wie sich die Bildungsmesse darüber hinaus in diesem Jahr präsentierte, zeigen wir Ihnen ebenfalls im aktuellen Heft. Analog zur Inklusionsdebatte ist der Weg beim Ganztag vom großen Schlagwort zur erfolgreichen Umsetzung oft noch ein weiter.


» Artikel lesen

Lehr- und Lernmittel

„Digitale Schulbücher“: Jetzt auch für iPad und Android

26.09.2013 | TeachersNews | Quelle: Verband Bildungsmedien e. V.

Sie waren ein Highlight auf der didacta 2013 in Köln: digitale Schulbücher. Seit heute sind die kostenlosen Apps für das iPad und Android-Tablets verfügbar.
„Wir wollen, dass Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler digitale Schulbücher auf möglichst vielen Betriebssystemen und Endgeräten nutzen können. Deshalb war uns wichtig, dass wir nach Online-, PC- und Mac-Version auch Apps für das iPad und Android-Tablets bereitstellen“, erläutert Christoph Bornhorn vom Verband Bildungsmedien e.V. Der Branchenverband vertritt die Interessen von rund 85 deutschen Bildungsmedienherstellern und hat die verlagsübergreifende Plattform „Digitale Schulbücher“ entwickelt.


» Artikel lesen

Hardwarelösungen

Schulstart in Deutsch-Wagram: IT-Unterstützung von Offlimit und Server-Heaven Computer und Netzwerk für die Volksschule Deutsch-Wagram

05.09.2013 | TeachersNews | Quelle: offlimit GmbH

Deutsch-Wagram (pts005/05.09.2013/08:30) - Die Firmen Offlimit und Server-Heaven, beide aus Deutsch-Wagram, unterstützen die Volksschule mit Computer, Netzwerk und EDV-Dienstleistungen im Wert von 25.000 Euro aus. "Moderner Unterricht ist heutzutage digital. Das wird erst mit schneller, funktionsfähiger Hardware, Software und einem schnellen Netzwerk möglich", erklären die Initiatoren Franz Urbanek von Offlimit und Mirko Stadler von Server-Heaven. Die beiden Firmeninhaber haben die IT-Erneuerungsaktion "Bildung braucht EDV & Internet" ins Leben gerufen und alle Kosten übernommen.


» Artikel lesen

Buchtipps Beltz Verlag

Know-how für Lehrer/innen in sechs Praxisbüchern zum Sonderpreis!

23.08.2013 | TeachersNews | Quelle: Beltz Verlag

Die »Basis-Bibliothek für Lehrer« beantwortet die wichtigsten Fragen zum Lehrerberuf. Neben Unterrichtsrezepten und Kopiervorlagen verknüpft sie die pädagogische Praxis stets mit empirischen Ergebnissen aus der Schul- und Unterrichtsforschung. Daher eignet sie sich nicht nur für Berufseinsteiger, sondern auch für erfahrene Kollegen, die ihr Wissen vertiefen und ihre Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen der Unterrichtspraxis auffrischen möchten.

Sie sparen über 50 Euro: Nur € 59,– statt € 116,55 (Preis der Originalausgaben).


» Artikel lesen

Kultur

OECD: Kulturelle Bildung fördert Innovationskompetenzen

18.06.2013 | TeachersNews | Quelle: Mercator Stiftung

Aktuelle Studie der OECD unterstreicht den Wert kultureller Bildung und empfiehlt OECD-Ländern, kulturelle Bildung weiter zu stärken - Eine von der Stiftung Mercator geförderte Studie der OECD auf der Basis von über 500 internationalen empirischen Untersuchungen zeigt: Kulturelle Bildung fördert die Entwicklung von Kompetenzen, die für Innovationen erforderlich sind. Damit stützt die Studie die Forderung, kulturelle Bildung stärker als Teil allgemeiner Bildung im Bildungssystem zu verankern.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Copyright © 2014 TeachersNews
an den Seitenanfang springen