Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Nachrichten

Buchtipps

Grundlagen inklusiver Bildung. Teil 2

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Prolog-Verlag - Catrin Siedenbiedel/ Caroline Theurer (Hrsg.)

Entwicklung zur inklusiven Schule und Konsequenzen für die Lehrerbildung
Die beiden Bände zu den Grundlagen inklusiver Bildung stellen eine Einheit dar und versuchen die wesentlichen Themenkomplexe in Theorie, Forschung und Praxis  darzustellen. Kontroversen werden nicht ausgespart, sondern es wird sehr deutlich  thematisiert, welche Voraussetzungen für eine gelingende inklusive Bildung notwendig sind,  aber auch wann Inklusion nicht gelingen kann. Der hier vorliegende zweite Teilband bezieht sich auf die Entwicklung zur inklusiven Schule sowie zu den Konsequenzen für die Lehrerbildung. Zu Beginn des Bandes gibt es  eine Einführung in die Grundlagen der an Inklusion orientierten Schulentwicklung für die  Sekundarstufe I und II.


» Artikel lesen

Fortbildungen

Kostenfreie Lehrerfortbildung: Schlüsselqualifikationen und Auslandsaufenthalt

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Einstieg GmbH - Andrea Heiliger

Einstieg und DAAD setzen sich für die Studienorientierung von Schülern ein
Köln, 21. April 2015 – Am 28. Mai von 15 bis 18:30 Uhr organisiert die Einstieg GmbH mit ihrem Kooperationspartner Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) eine kostenfreie Lehrerfortbildung in der Frankfurter City im Kongresscenter der Caritas in Frankfurt. Dabei dreht es sich um die Schlüsselqualifikationen und den Auslandsaufenthalt von Schülern. So zeigt die erfahrene Dipl. Pädagogin Sabine Gärtner von der Einstieg-Studien- und Berufsberatung, wie und wo Schüler ihre Soft Skills weiter ausbauen können oder welche Wege für einen erfolgreichen Studienaufenthalt im Ausland wichtig sind.


» Artikel lesen
Anzeige

Unterricht

Philologenverband setzt sich für die Schreibschrift ein

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Philologenverband Baden-Württemberg

Lehrer beobachten immer mehr Schüler, die Probleme haben, mit der Hand zu schreiben. Der Philologenverband ist alarmiert, schließlich handele es sich bei der Schreibschrift um eine Kulturtechnik.
Lehrer sehen immer häufiger, dass ihre Kinder Probleme mit der Schreibschrift haben. Das ergab eine Umfrage unter 2000 Lehrern, die Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde. Der Vorsitzende des Philologenverbandes Heinz-Peter Meidinger ruft nun dazu auf, dem Niedergang der Handschrift entgegenzusteuern. Der Neuen Osnabrücker Zeitung sagte er, das sei eine Kulturtechnik, die nicht aufgegeben werden dürfe.


» Artikel lesen

Forschung

Für ein kritisch-konstruktives Verständnis kultureller und religiöser Verschiedenheit

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Universität Augsburg, Klaus P. Prem

Durch die Förderung entsprechender sozialer, staatsbürgerlicher und interkultureller Kompetenzen ein ... © IERS 20153. Tagung des EU-LLP-Comenius-Projekts „Intercultural Education through Religious Studies“ (IERS) vom 26. bis zum 29. April in Augsburg
Augsburg/FP/KPP - Die zunehmende Multikulturalität und Multireligiosität ist gesamteuropäisch eine bildungspolitische Herausforderung. Dieser Herausforderung stellt sich das EU-Projekt „Intercultural Education through Religious Studies“ (IERS) mit Partnern in Italien, Frankreich, Dänemark, Spanien und Deutschland, die sich vom 26. bis zum 29. April 2015 auf Einladung des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte an der Universität Augsburg zu ihrer dritten Konferenz treffen.


» Artikel lesen

Hochschule

Neue gemeinsame Initiative von Bund und Ländern für den wissenschaftlichen Nachwuchs

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK), Rebekka Kötting

Verhandlungen haben begonnen
In der Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) am 17. April 2015 in Berlin haben Bund und Länder die Staatssekretärsarbeitsgruppe damit beauftragt, in den nächsten Monaten die neue gemeinsame Initiative für den wissenschaftlichen Nachwuchs zu konkretisieren und zur GWK-Sitzung am 30. Oktober 2015 einen ersten Zwischenbericht vorzulegen.Deutschland ist auf exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angewiesen. Von ihnen hängt die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wissenschaft ab.


» Artikel lesen

Regionales

Studie "Konsequenzen der G8-Reform" vorgestellt

21.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Staatsministerium Baden-Württemberg

Prof. Dr. Ulrich Trautwein vom Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen hat zentrale Ergebnisse der Studie "Konsequenzen der G8-Reform" vorgestellt: keine Unterschiede bei den Abiturnoten von G8- und G9-Schülern, keine oder nur geringfügige Unterschiede bei den Kompetenzen in Mathematik, Physik und Biologie, eine als größer empfundene Beanspruchung und weniger gutes gesundheitliches Wohlbefinden bei den G8-Schülern.


» Artikel lesen

Unterrichtsmaterialien

Kopierfertiges Unterrichtsmaterial zum Thema Frühling

20.04.2015 | TeachersNews | Quelle: verbenatus-Verlag

Mein Frühlingsblumen-Herbarium. Frühlingsblumen sammeln, bestimmen und trocknen. Eine Anleitung für die Klassen 3 bis 7 in Sachkunde/Biologie. 978-3-943080-22-3 ,24 Seiten Buch 7,95 € (SW mit 2 Farbseiten“, PDF 6,45 €, CD-ROM 6,45 €
Blumen sammeln, trocknen und in ein Sammelbuch einkleben: „Mein Frühlingsblumen-Herbarium“ führt in die Bestimmung der häufigsten Frühblüher in Deutschland ein, die von Schüler/innen zwischen Klasse 3 und 7 im Sachkunde- und Biologieunterricht behandelt werden können. Neben einer Einführung in die Anlage und den Aufbau eines Herbariums bietet das vorliegende Material eine Übersicht in Bild und Text über 18 verschiedene Blumenarten.


» Artikel lesen
Anzeige

Filmsortiment

Film: "Die Entstehung der Alpen" (DVD)

20.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Filmsortiment.de

Die Alpen blicken auf eine lange und überraschend bewegte Geschichte zurück. Wie dieser Film mit einer Mischung aus teilweise spektakulären Realbildern und Animationen zeigt, geht die Entstehung des Gebirges zurück bis in die Zeit von Pangäa, dem letzten globalen Superkontinent. Etwa 250 Millionen Jahren alt müssen die ersten Gesteinsschichten sein. Teile davon stammen aus dem, was heute Afrika ist. Wieder andere Teile weisen fossile Ablagerungen auf, die beweisen, dass es sich hier um ehemaligen Meeresboden handelt.


» Artikel lesen

Kultur

[BW] VBE: Schüler lernen am besten durch positive Vorbilder - Gutes Benehmen könnte wieder höheren Stellenwert bekommen

20.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Verband Bildung und Erziehung (VBE) - Baden-Württemberg

Stuttgart. "Es ist sicher nicht verkehrt, wenn junge Menschen wieder bessere Umgangs­formen zeigen", sagt der Sprecher des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) anlässlich der jüngsten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts You­Gov. Drei Viertel der Befragten waren der Ansicht, dass die Menschen früher höflicher waren. Von Schülern dürfe man jedoch kein wesentlich anderes Ver­halten erwarten als das, was Erwachsene ihnen täglich vorleben - in der Fami­lie, in der Politik, im Sport, in den Läden, auf der Straße sowie in unzähligen Gerichts-, Talk- und Castingshows im Fernsehen, so der VBE-Sprecher.


» Artikel lesen

Editorial

Editorial der 16. KW 2015 zum Thema "Ausbildungsabbrüche"

17.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Ulrike Friedrich - DIHK Berlin

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,
Schlagzeilen wie "Jeder vierte Auszubildende bricht seine Ausbildung ab!" sind immer wieder zu lesen. Aber stimmt diese Behauptung? Richtig ist, dass rund ein Viertel der Azubis den Vertrag vorzeitig löst, jedoch setzt hiervon jeder zweite die Ausbildung in einem anderen Betrieb oder anderen Beruf fort. Damit liegt der Anteil der tatsächlichen Abbrüche bei ca. zwölf Prozent. Weniger als behauptet, aber immer noch zu viel: Wird eine Ausbildung abgebrochen, ist der Schaden sowohl für die Betriebe als auch für die Jugendlichen groß. Was ist zu tun?


» Artikel lesen

Schulleitung

Reden für Schulevents gesucht!

17.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Mona und Reinhard Kossak (Herausgeber)

Wir planen eine neue Veröffentlichung mit Reden zu wichtigen schulischen Anlässen:  Schulabschluss, Einschulung, Pensionierung,Dienstjubiläum, Verabschiedung. Schuleinweihung  ... Jahr für Jahr benötigen wir für all diese Events passende Wortbeiträge. Die Schulleitung - mitunter auch jemand aus dem Kollegium - ist mit schöner Regelmäßigkeit gefordert, zum jeweiligen Anlass die passenden Worte zu finden. Wir sind uns sicher: Es gibt wunderbare, fertige Reden - vielleicht ja auch in Ihrer Schublade?


» Artikel lesen

Veranstaltungen

[Rheinland-Pfalz] Wider das Vergessen: Der Erste Weltkrieg

17.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz lädt ein zu einer Theateraufführung am Sonntag dem 26. April 2015 um 17.00 in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert. Der Eintritt ist frei. Zum Abschluss der Themenreihe "Belgien während der beiden Weltkriege" wird in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert das Stück des odos-theaters "Vergiftete Liebe" aufgeführt. Im Mittelpunkt steht das Ehepaar Fritz Haber und Clara Immerwahr, deren Ehe und deren Auseinandersetzung mit Giftgas und Moral.


» Artikel lesen

TV News

[Geographie] Die Welt vor der Agrarkatastrophe? - ZDF-Umweltreihe "planet e." über "Das große Ackersterben"

16.04.2015 | TeachersNews | Quelle: ZDF

Mainz (ots) - Pro Jahr verschwinden weltweit 20 Prozent der fruchtbaren Böden. Doch im Jahr 2050 wollen rund neun Milliarden Menschen ernährt werden. Bahnt sich die bislang größte Agrar-Katastrophe an? Der Frage geht die ZDF-Umweltreihe "planet e." am Sonntag, 19. April 2015, 14.45 Uhr, in der Dokumentation "Das große Ackersterben" nach. Intaktes Ackerland wird zum Überlebensfaktor für die Menschheit. Doch Erosion und Überschwemmungen, bedingt durch den Klimawandel und konzeptlose Bebauung, vernichten Böden im Eiltempo.


» Artikel lesen

Digitale Medien

Digitalisierung der Arbeitswelt: Zentrale Herausforderung für allgemeine und berufliche Bildung

15.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Andreas Pieper

BIBB-Präsident Esser: "Ausbildung in Schulen und Betrieben muss sich ändern"
Der sichere Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken ist der zukünftige Schlüssel für den Einstieg in eine nachhaltige Beschäftigungskarriere im Betrieb 4.0.“ Dies erklärte der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser, am gestrigen Dienstag in Hannover.In seinem Vortrag auf der von Volkswagen und IG Metall veranstalteten Konferenz "Future Tracks – Gute Arbeit in der Fabrik 4.0" anlässlich der Hannover Messe begründete Esser seine Aussage vom Bedeutungszuwachs der IT-Kompetenz als Schlüsselqualifikation in der allgemeinen wie auch der beruflichen Bildung:

 


» Artikel lesen

Beruf

Aktionswoche Lehrergesundheit vom 20. bis 24. April 2015

15.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

Kampagne www.das-leisten-lehrer.de für mehr Wertschätzung des Lehrerberufs
Die Anforderungen an den Lehrerberuf sind rasant gestiegen. Lehrerinnen und Lehrer sollen individuell fördern und begleiten, didaktische Vielfalt zeigen, bildungspolitische Reformen umsetzen und dabei versiert, hilfsbereit und gelassen sein. Viele leiden unter den Erwartungen der Eltern, Schüler, Kollegen und Schulleiter und an ihren eigenen Ansprüchen: Jede dritte Lehrkraft ist stark belastet und Burn-out-gefährdet. Jede vierte stellt zu hohe Erwartungen an sich selbst.


» Artikel lesen

Bildungspolitik

Ausbildungslage für junge Menschen hat sich leicht verbessert

15.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die Bundesministerinnen Johanna Wanka und Andrea Nahles stellen den Berufsbildungsbericht vor (Quelle: BMBF/Rickel)Bundeskabinett beschließt Berufsbildungsbericht 2015 / Regierung stellt 1,3 Milliarden Euro für Projekte zum Übergang Schule-Beruf zur Verfügung.
In seiner heutigen Sitzung hat das Bundeskabinett den Berufsbildungsbericht 2015 beschlossen. Der Bericht zeigt, dass das duale System der beruflichen Bildung in Deutschland nach wie vor die wesentliche Säule für die Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs der Wirtschaft und für über 500.000 junge Menschen der Einstieg in eine qualifizierte berufliche Tätigkeit ist. Mit 7,4 Prozent hat Deutschland die mit Abstand niedrigste Jugendarbeitslosigkeit im Vergleich mit anderen Staaten der Europäischen Union. Dies dokumentiert die hohe Integrationskraft der dualen Berufsausbildung und ihr große Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft.


» Artikel lesen

Computerecke

"Mensch und Maschine" - Die nächste Evolutionsstufe mit EINFACH.KPMG

15.04.2015 | Quelle: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Berlin (ots) - Die fünfte Ausgabe unseres Digitalmagazins EINFACH.KPMG widmet sich der Verschmelzung von Mensch und Maschine. Die digitale Landschaft verändert sich dramatisch - auch für Unternehmen. Rechner, die kreativ Lösungen "erdenken". Menschen, die Maschinen anlernen. Roboter, die hören, sehen und sprechen können. Nichts scheint mehr unmöglich. Die nächste Evolutionsstufe zeichnet sich ab. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird zum zentralen Entwicklungsfeld der nächsten Jahre. Wie beeinflussen Maschinen unser Leben und unsere Arbeit? Diese Frage beschäftigt die KPMG-Experten in der neuen Ausgabe von EINFACH.KPMG.


» Artikel lesen

Internet

Angst vor Ausspähung privater Daten im Internet steigt - 7 Tipps, wie man sich kinderleicht und legal davor schützen kann

14.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Hide My Ass! - achtung! GmbH

London/Hamburg (ots) - Ob Online-Banking, Versenden von E-Mails oder Shopping im Internet: Wer einen Online-Dienst in Anspruch nehmen möchte, muss oft seine privaten Daten hinterlassen. Durch den NSA-Skandal, Edward Snowden und Hackerübergriffe leidet das Vertrauen in solche Dienste mehr und mehr. Daher ist es laut einer aktuellen BITKOM-Studie nicht verwunderlich, dass sich 81 Prozent der Deutschen vor Ausspähungen privater Daten im Internet fürchten. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) sind schon einmal selbst Opfer von kriminellen Internetaktivitäten geworden, circa ein Drittel verzichtet auf Online-Banking und fast 50 Prozent sogar auf das Versenden von E-Mails und wichtigen Dokumenten über das Internet.


» Artikel lesen

Wettbewerbe

Berlins Next YouTube-Star: YOU und 98.8 KISS FM suchen Talente

14.04.2015 | TeachersNews

Berlin 14. April 2015 – Vom 3. bis 5. Juli 2015 präsentiert die YOU Berlin auf dem Messegelände und im Sommergarten ein buntes Angebot sowie viele Informationen rund um Ausbildung und Karriere. Bereits jetzt können die Hauptstädter ihre Kreativität beweisen: Die Leitmesse für Jugendkultur ruft mit 98.8 KISS FM zu einem Schülerwettbewerb auf. Beide Partner arbeiten seit vielen Jahren zusammen und richten nun erstmals einen gemeinsamen Contest aus: Gesucht wird Berlins neuer YouTube-Star.


» Artikel lesen

Recht + Soziales

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst bei Aktion Tagwerk - Starte Dein Tagwerk-Jahr ab 1. August 2015

07.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Verein Aktion Tagwerk

Der Verein Aktion Tagwerk bietet zum 1. August 2015 wieder mehrere freie Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bzw. im Rahmen des Bundesfreiwilligen Dienstes (BFD) in Mainz, Bonn und Berlin an – Jetzt bewerben für ein "Tagwerk-Jahr" und die Kampagne "Dein Tag für Afrika" 2016 mitgestalten.


» Artikel lesen

Gesundheit

[NRW] TÜV Rheinland: Krankheiten durch Schadstoffe in Schulen und Kitas vermeiden

23.03.2015 | TeachersNews | Quelle: TÜV Rheinland AG

Projekt mit Sentinel Haus Institut: "Gesunder Lebensraum Schule" zur Raumluftqualität in Klassenzimmern
Köln (ots) - Beim Neubau oder der Renovierung von Schulen oder Kindertagesstätten kann es kurz- oder auch langfristig zu Beeinträchtigungen der Raumlufthygiene und damit zu gesundheitlichen Belastungen von Schülern und Lehrern kommen. Dies ergab das von TÜV Rheinland und dem Sentinel Haus Institut aktuell abgeschlossene Modellprojekt "Gesunder Lebensraum Schule" zur Bewertung von Schadstoffen in Klassenräumen.


» Artikel lesen

Neue Produkte

Spielend in die vierte industrielle Revolution

12.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Martin Puppe BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V.

Nach dem Vorbild von Computerspielen entstehen smarte Fabriken künftig digital am Computer. Dies verkürzt Produktzyklen erheblich und spart Geld und Zeit. Foto: Peter Endig © picture alliance/dpa 2015. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/114238 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ..Berlin (ots) - Die Fabriken der Zukunft sind hochautomatisiert und vernetzt. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten Applied Interactive Technologies wie 3-D-Simulationen, Virtual Reality und Serious Games. Das Potenzial von interaktiven Anwendungen aus der Computerspieltechnologie ist auch Thema der diesjährigen Serious Games Conference im Rahmen der CeBIT. Die erste industrielle Revolution brachte die Dampfmaschine, die zweite die Elektrizität, die dritte die Computer. Auf die vierte warten wir im Moment, ihre zaghaften Anfänge sind bereits zu sehen.


» Artikel lesen

Lehr- und Lernmittel

Worlddidac Award 2014 für Kindergarten-Experimentierkiste von Cornelsen Experimenta

13.11.2014 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

„Anna and Leon experiment with water and air“ von Cornelsen Experimenta, die englischsprachige Version von „Anja und Leon experimentieren mit Wasser und Luft“ wurde im Rahmen der Worlddidac in Basel mit einem Worlddidac Award ausgezeichnet. Christian Schöldgen (l.) und Dr. Annegret Niemann-Stern (r.) nahmen die Auszeichnung in Basel von Professor Dr. Wassilios E. Fthenakis (Mitte) entgegen. Der Experimentierkoffer des Berliner Lehrmittelherstellers überzeugte die Fachjury durch seine hohe Praxistauglichkeit.


» Artikel lesen

Medien

9. Medienkonferenz des dbb: Öffentlich-Rechtliche müssen junges Publikum binden

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

dbb beamtenbund und tarifunion Berlin (ots) - Nur wenn es gelingt, dauerhaft mehr junge Zuschauer für das Programm zu gewinnen, ist die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gesichert. "Für ARD und ZDF ist das eine existenzielle Frage", sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt zur Eröffnung der 9. Medienkonferenz des gewerkschaftlichen Dachverbandes am 16. Oktober 2014 in Berlin. "Die Jugend von heute ist die marktrelevante Zielgruppe von morgen." Dauderstädt verwies auf die am Folgetag erwartete Entscheidung der Ministerpräsidenten der Länder zum seit langem diskutierten gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF und sagte: "Die Bundesleitung des dbb unterstützt ein solches Vorhaben."


» Artikel lesen

Hardwarelösungen

Schulstart in Deutsch-Wagram: IT-Unterstützung von Offlimit und Server-Heaven Computer und Netzwerk für die Volksschule Deutsch-Wagram

05.09.2013 | TeachersNews | Quelle: offlimit GmbH

Deutsch-Wagram (pts005/05.09.2013/08:30) - Die Firmen Offlimit und Server-Heaven, beide aus Deutsch-Wagram, unterstützen die Volksschule mit Computer, Netzwerk und EDV-Dienstleistungen im Wert von 25.000 Euro aus. "Moderner Unterricht ist heutzutage digital. Das wird erst mit schneller, funktionsfähiger Hardware, Software und einem schnellen Netzwerk möglich", erklären die Initiatoren Franz Urbanek von Offlimit und Mirko Stadler von Server-Heaven. Die beiden Firmeninhaber haben die IT-Erneuerungsaktion "Bildung braucht EDV & Internet" ins Leben gerufen und alle Kosten übernommen.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Anzeige
Copyright © 2015 TeachersNews
an den Seitenanfang springen