Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Nachrichten

Digitale Medien

Umfrage: Schlauer mit digitalen Medien

28.07.2015 | TeachersNews

Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"
Berlin (ots) - 60 Prozent der Menschen in Deutschland finden: Digitale Medien erleichtern Kindern das Lernen. Das ergab eine aktuelle Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Bank für den Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". (1) Ein Ergebnis, das nicht verwundert, denn viele Jungen und Mädchen benutzen bereits früh Tablet, Computer & Co.


» Artikel lesen

Hochschule

Wenn Finanzmärkte Sozialleistungen finanzieren

28.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Andrea Mayer-Grenu Abteilung Hochschulkommunikation Universität Stuttgart

Social Impact Bonds zur Finanzierung staatlicher Sozialleistungen durch private Geldgeber erleben im Ausland eine steile Karriere. Dass diese in Ländern wie den USA, Großbritannien oder Israel zunehmend beliebter werdende Anlage- und Finanzierungsform manche Überraschungen in sich trägt, hat die Forschung eines Teams um Prof. Dr. Henry Schäfer von der Universität Stuttgart zu Tage gefördert.


» Artikel lesen
Anzeige

Regionales

[Bayern] Bayerisches Kultusministerium zeichnet Schülerinnen und Schüler aus allen Regierungsbezirken und Schularten für ihr Engagement aus

28.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

"Förderung und Bereicherung":  Ferienseminare für besonders begabte und vielseitig engagierte Schülerinnen und Schüler beginnen heute - MÜNCHEN. Das bayerische Bildungs- und Wissenschaftsministerium würdigt erneut das Engagement und den Eifer besonders begabter, leistungsfähiger und vielseitig interessierter Schülerinnen und Schüler aller Schularten mit einer Einladung zu einem mehrtägigen Ferienseminar.


» Artikel lesen

Gesundheit

Zu viel Facebook fördert Suizidgedanken bei Teens

27.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Thomas Pichler - pressetext.redaktion

Zwei Stunden Social Media pro Tag begünstigen mentale Probleme
Ottawa (pte001/27.07.2015/06:00) - Wenn Teenager allzu viel Zeit im sozialen Web verbringen, kann sie das psychisch belasten, warnen Forscher von Ottawa Public Health http://bit.ly/1MoUj7z in einer aktuellen Studie. Jugendliche, die sich Facebook, Twitter, Google+ und Co mehr als zwei Stunden pro Tag widmen, haben demnach eher Suizid-Gedanken und andere mentale Probleme. Angesichts des Nutzungsverhaltens moderner Jugendlicher ist das ein durchaus verbreitetes Risiko. Denn ein Viertel der befragten Schüler verbringt täglich so viel Zeit mit sozialen Medien.


» Artikel lesen

Editorial

Editorial der 30. KW zum Thema: "Unterrichtsmaterialien für die ökonomische Bildung"

24.07.2015 | TeachersNews | Quelle: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

bei der Unterrichtsgestaltung können Lehrkräfte auf Schulbücher und auf eine Vielzahl an frei zugänglichen Materialien zugreifen. Um die Bildungsziele zu erreichen, müssen qualitativ hochwertige und für die vielfältigen und differenzierten Lehr- und Lernprozesse geeignete Materialien eingesetzt werden. Die vorliegende Studie wurde vom Institut für Ökonomische Bildung im Auftrag der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. erstellt und beschäftigt sich mit Qualitätsanforderungen an frei verfügbare Unterrichtsmaterialien für die ökonomische Bildung sowie mit Hilfestellungen für Lehrkräfte, diese im Hinblick auf den Einsatz im eigenen Unterricht zu bewerten.


» Artikel lesen

Neue Produkte

Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht (RiSU)

24.07.2015 | TeachersNews | Quelle: PHYWE Systeme GmbH und Co. KG

Laut RiSU gilt: „Der Arbeitgeber – vor Ort vertreten durch die Schulleiterin oder den Schulleiter – ist verantwortlich, dass Gefährdungsbeurteilungen nach §§ 5, 6 Arbeitsschutzgesetz und nach § 3 Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ für alle Gefährdungen (z. B.biologische, chemische und physikalische Gefährdungen) durchgeführt und dokumentiert werden.“ Diese sind z.B. erforderlich für:


» Artikel lesen

Unterricht

Video: Mitflug auf der Mapheus5-Rakete vom Start bis zur Landung

24.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Erst 1566 Kilogramm Explosivstoff unter sich, dann eine Aufstiegsgeschwindigkeit von 6,5-facher Schallgeschwindigkeit oder auch 2000 Metern in der Sekunde, ein Flug in 253 Kilometer Höhe und eine senkrechte Landung im feuchten Erdboden Schwedens. So etwas gehört nicht zu dem, was man zur Alltagserfahrung zählen kann. Erleben kann man es dennoch - wenn auch bequem vor dem Bildschirm sitzend.


» Artikel lesen
Anzeige

Forschung

Forscher therapieren funktionalen Analphabetismus

23.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Universität Bamberg

Neurobiologische Ursachen werden mit zwei Programmen angegangen
Funktionaler Analphabetismus hat nicht nur soziale, sondern auch neurobiologische Ursachen. Das haben Forscher der Universität Bamberg  herausgefunden - und mit "AlphaPlus" und "AlphaPlus Job" Programme entwickelt, die den Betroffenen effektiv helfen können. Menschen mit funktionalem Analphabetismus können Tätigkeiten des alltäglichen Lebens, wie die Tabelle mit den Abfahrt- und Ankunftszeiten am Bahnhof zu studieren, nur schwer erfassen. Sie können einfache Wörter, Sätze oder Texte nicht oder kaum lesen und nur schlecht schreiben.


» Artikel lesen

Veranstaltungen

[BW] Von Wolken, Erdbeben, Rap-Songs und fabelhaften Wesen

23.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Monika Landgraf Presse, Kommunikation und Marketing Karlsruher Institut für Technologie

Wie gestalten wir eine Stadt? Warum ist der Himmel mal strahlend blau, mal voller Wolken? Wie entstehen Erdbeben? Und warum ist Bewegung so wichtig? Bereits zum dreizehnten Mal geht es bei der Kinder-Uni am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) um faszinierende Fragen aus der Wissenschaft. Vom 4. bis 20. August bietet sie Kindern von sieben bis vierzehn Jahren nicht nur zehn spannende Vorlesungen, eine Auftaktmesse und eine Diplomfeier, sondern auch zahlreiche Themenstände auf dem Kinder-Uni-Campus im Audimax des KIT (Straße am Forum 1, 76131 Karlsruhe). Eintrittskarten für Vorlesungen und Diplomfeier gibt es im Vorverkauf und an jedem Veranstaltungstag an der Tageskasse im Audimax.


» Artikel lesen

Unterrichtsmaterialien

Zeitschrift "Der Bürger im Staat" mit neuer Ausgabe - Alter(n)

22.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Werner Fichter - Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Das Alter und das Altern als wichtige Themen in Gesellschaft und Politik – der „Bürger im Staat“, der jetzt bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) vorliegt, präsentiert elf Beiträge dazu. Das einleitende Essay von Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung, stellt unter „Zeitenwende: Das Altern als Glücksfall für die Gesellschaft“ Überlegungen zu einem Mentalitätswandel und Kursänderungen in der Politik vor. Eine sachliche Bestandsaufnahme zur Alterung der Bevölkerung zeigt nicht nur die vielfach diskutieren Belastungen, sondern auch Chancen auf, die damit verbunden sind.


» Artikel lesen

Internet

Jugendstudie 2015 des Bankenverbandes - Cyber-Generation mit hohem Risikobewusstsein

22.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundesverband deutscher Banken

22. Juli 2015 – „Digitalisierung ist bei jungen Leuten ein absolutes Positiv-Thema: Fast drei Viertel der 14- bis 24-Jährigen sehen in Internet und Digitalisierung hauptsächlich Vorteile für die Gesellschaft, für sich persönlich sogar 85 %“, stellt Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, bei der Vorstellung der aktuellen Jugendstudie fest. Das bedeute aber keineswegs, dass Jugendliche und junge Erwachsene sorglos mit dem Internet umgehen würden, „denn 6 von 10 jungen Befragten (63 %)“, so Kemmer zu einem weiteren Ergebnis der repräsentativen Studie, „haben ein ´ungutes Gefühl`, wenn sie persönliche Daten im Internet angeben müssen.“

 


» Artikel lesen

Fortbildungen

Wandertag-Konzepte und Klettern als Übung der Befreiung

21.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Sarah Blaß Pressestelle Frankfurt University of Applied Sciences

Zur Weiterbildung „Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der sozialen Arbeit“ bis 31. August anmelden
Wie befreiend kann Klettern sein? Lassen sich Teams durch die Erfahrung einer gemeinsamen Extremsituation bilden? Was macht man mit Schulklassen am Wandertag oder in der Projektwoche? Im Oktober 2015 startet die kostenpflichtige berufsbegleitende Weiterbildung „Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der sozialen Arbeit“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS). Anmeldeschluss ist der 31. August 2015.


» Artikel lesen

Beruf

Dienstrechtsreform in NRW

20.07.2015 | TeachersNews | Quelle: GEW-NRW

Die Landesregierung legt den Entwurf der ‚Kerngesetze eines Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen‘ vor. Die Landtagsdrucksache dieses  ‚Kerns‘ umfasst mehr als 700 Seiten und ist als Datei größer als 60 MB. Umfangreich und inhaltsreich. Aus dem Anschreiben des Innenministeriums an den Landtag: Das Dienstrecht soll „neu geordnet und weiterentwickelt werden.


» Artikel lesen

Bildungspolitik

Bildung zwischen Markt und Staat

16.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundeszentral für politische Bildung

Bildung ist in Deutschland eine öffentliche Angelegenheit und damit Aufgabe des Staates. In allen Bildungsbereichen spielt er eine wichtige Rolle, insbesondere aber im Bereich der Schulen und Hochschulen ist er der zentrale Akteur. Der Bund und vor allem die Länder treffen die wesentlichen bildungspolitischen Entscheidungen, betreiben die meisten Bildungseinrichtungen und tragen den Großteil der Finanzierung.


» Artikel lesen

Recht + Soziales

Neue Mitmach-Aktion im Kinder-Ministerium: Sende deine Feriengrüße an deine Kinderministerin Manuela Schwesig und erfahre mehr über das Kinderrecht auf Erholung und Freizeit

16.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Kinder-Ministerium c/o neues handeln GmbH

Endlich sind die Sommerferien da! Zeit für alle Schulkinder, sich zu entspannen und die freie Zeit zu genießen. Das Kinder-Ministerium, die Kinderwebsite des Bundesfamilienministeriums, setzt pünktlich zum Ferienbeginn einen inhaltlichen Schwerpunkt auf das Kinderrecht auf Spiel, Freizeit und Erholung.


» Artikel lesen

Schulleitung

Gute Luftqualität in Schulen

15.07.2015 | TeachersNews | Quelle: BINE Informationsdienst

Sobald ein Schulgebäude modernisiert oder neu gebaut werden soll, bestimmt das Thema Lüften die Diskussion. Welche Strategien und welche Systeme empfehlen sich für die jeweiligen Schulen? Das BINE-Themeninfo „Lüften in Schulen“ (I/2015) gibt einen Überblick über die bauphysikalischen Anforderungen, die verschiedenen Techniken, deren optimale Auslegung und die Energiebilanz. Die akustische Situation in den Räumen ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Eine Klasse mit 30 Schülern produziert pro Stunde circa 2,5 kWh Wärme und 500 Liter Kohlendioxid (CO2).


» Artikel lesen

TV News

"Zeitbombe im Trinkwasser" ZDF-"planet e." über die Nitratbelastung durch Überdüngung unserer Felder

15.07.2015 | TeachersNews | Quelle: ZDF

Geologe Dr. Alfons Baier beobachtet mit Sorge hohe Nitratwerte in bayerischen Oberflächengewässern. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Lars Böhnke Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter ... Mainz (ots) - Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Kot und Urin aus der Massentierhaltung wird als Gülle auf die Felder gekippt. Dabei wird Nitrat freigesetzt, das in unser Wasser gelangt. Schon längst wird der Nitrat-Grenzwert in der Hälfte aller deutschen Messstellen nicht mehr eingehalten. Mittlerweile schlägt auch Brüssel Alarm, denn Nitrat kann krebserregend sein. Die ZDF-Umwelt-Reihe "planet e." berichtet am Sonntag, 19. Juli 2015, 14.50 Uhr, über die "Zeitbombe im Trinkwasser" und zeigt mögliche Alternativen auf.


» Artikel lesen

Filmsortiment

Metalle - edel oder unedel? (DVD)

14.07.2015 | TeachersNews | Quelle: Filmsortiment.de

Manche Metalle sind edel, andere unedel. Eisen etwa rostet, es ist unedel. Gold, Silber und Platin rosten nicht, sie sind edel. Anhand eines Beispiels wird gezeigt, wie die Metalle reagieren. Dafür werden ein Eisenstab, ein Kupferstab, eine Eisensulfatlösung und eine Kupfersulfatlösung benötigt. Der Eisenstab in der Kupfersulfatlösung wird von einer dünnen Kupferschicht überzogen, während der Kupferstab in der Eisensulfatlösung unverändert bleibt. Da Eisenatome schnell Elektronen abgeben, werden sie Elektronendonatoren genannt.


» Artikel lesen

Wettbewerbe

Europäischer SchulmusikPreis (ESP) 2016 ausgeschrieben - SOMM e. V. rückt Schulmusikunterricht in den Fokus

14.07.2015 | TeachersNews | Quelle: SOMM e. V.

Berlin, 14.07.2015 Mit dem Europäischen SchulmusikPreis werden besondere pädagogische Leistungen und förderungswerte Schul- und LehrerProjekte aus dem Fachbereich Musik an allgemeinbildenden Schulen ausgezeichnet; kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten soll so nachhaltig festgehalten, honoriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Der mit insgesamt 21.000 EUR dotierte Preis wird bereits zum sechsten Mal von der SOMM – Society Of Music Merchants e. V. ausgeschrieben. Die Ausschreibung startet mit dem 1. Juli 2015; der Preis wird von der Musikmesse Frankfurt unterstützt. 


» Artikel lesen

Computerecke

Schulserver Version 6.1 von linuxmuster.net wurde freigegeben!

15.06.2015 | TeachersNews | Quelle: linuxmuster.net e.V.

Neue Version der freien Linuxmusterlösung wurde am 15.06.2015 von den Entwicklern freigegeben.
25 Monate nach dem Erscheinen der 6.0 stehen neue Funktionen und Verbesserungen zum Download/Upgrade unter dem Releasenamen „Babo“ bereit. Der Name steht in der Tradition aller bisher erschienen freien Linuxmusterlösungen. In altbewährter schwäbischer Les'weis kommt er diesmal aus dem Bosnischen und wird übersetzt mit „Vater“. In der deutschen Jugendsprache steht es für „Boss“, „Chef“ oder „Anführer“.


» Artikel lesen

Buchtipps

Die große Methodenfundgrube Sport - Das Praxishandbuch für Schule und Verein

15.05.2015 | TeachersNews | Quelle: Verlag an der Ruhr GmbH

Nicht nur beim Fußball gilt: Manchmal braucht es einfach eine geniale Idee, um das Spiel für sich zu entscheiden. Mit „Die große Methodenfundgrube Sport“ vom Verlag an der Ruhr
für alle Standardbereiche des Sportunterrichts gelingt garantiert der Volltreffer! Die umfassende Spielesammlung lässt keine Wünsche offen und liefert clevere und bewährte Spiele und
Übungen, die passgenau Bewegung in jede Sportstunde bringen. Ob zum Aufwärmen, für zwischendurch, zum Trainieren von Reaktion und Schnelligkeit oder zur Steigerung der
Fitness; ob Ballspiele, Gruppenspiele oder Angebote rund ums Laufen, Springen und Fangen:


» Artikel lesen

Lehr- und Lernmittel

Dremel 3D Idea Builder bringt 3D-Druck auch in die Schule

14.05.2015 | TeachersNews | Quelle: Ketchum Pleon GmbH

Leinfelden-Echterdingen (ots) - Drucke dir die Welt, wie sie dir gefällt: Dank seiner leichten und intuitiven Handhabung ermöglicht der Dremel 3D Idea Builder es nun jedermann, zu Hause nützliche und individuelle 3D-Objekte zu kreieren. In wenigen Schritten können fehlende Würfel oder Spielfiguren, dekorative Gegenstände wie Vasen und Kerzenständer, Schlüsselanhänger, Hüllen für das Smartphone oder anschauliche Lernmaterialien für Kinder nach den eigenen Vorstellungen verwirklicht werden.


» Artikel lesen

Kultur

[BW] VBE: Schüler lernen am besten durch positive Vorbilder - Gutes Benehmen könnte wieder höheren Stellenwert bekommen

20.04.2015 | TeachersNews | Quelle: Verband Bildung und Erziehung (VBE) - Baden-Württemberg

Stuttgart. "Es ist sicher nicht verkehrt, wenn junge Menschen wieder bessere Umgangs­formen zeigen", sagt der Sprecher des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) anlässlich der jüngsten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts You­Gov. Drei Viertel der Befragten waren der Ansicht, dass die Menschen früher höflicher waren. Von Schülern dürfe man jedoch kein wesentlich anderes Ver­halten erwarten als das, was Erwachsene ihnen täglich vorleben - in der Fami­lie, in der Politik, im Sport, in den Läden, auf der Straße sowie in unzähligen Gerichts-, Talk- und Castingshows im Fernsehen, so der VBE-Sprecher.


» Artikel lesen

Medien

9. Medienkonferenz des dbb: Öffentlich-Rechtliche müssen junges Publikum binden

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

dbb beamtenbund und tarifunion Berlin (ots) - Nur wenn es gelingt, dauerhaft mehr junge Zuschauer für das Programm zu gewinnen, ist die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gesichert. "Für ARD und ZDF ist das eine existenzielle Frage", sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt zur Eröffnung der 9. Medienkonferenz des gewerkschaftlichen Dachverbandes am 16. Oktober 2014 in Berlin. "Die Jugend von heute ist die marktrelevante Zielgruppe von morgen." Dauderstädt verwies auf die am Folgetag erwartete Entscheidung der Ministerpräsidenten der Länder zum seit langem diskutierten gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF und sagte: "Die Bundesleitung des dbb unterstützt ein solches Vorhaben."


» Artikel lesen

Hardwarelösungen

Schulstart in Deutsch-Wagram: IT-Unterstützung von Offlimit und Server-Heaven Computer und Netzwerk für die Volksschule Deutsch-Wagram

05.09.2013 | TeachersNews | Quelle: offlimit GmbH

Deutsch-Wagram (pts005/05.09.2013/08:30) - Die Firmen Offlimit und Server-Heaven, beide aus Deutsch-Wagram, unterstützen die Volksschule mit Computer, Netzwerk und EDV-Dienstleistungen im Wert von 25.000 Euro aus. "Moderner Unterricht ist heutzutage digital. Das wird erst mit schneller, funktionsfähiger Hardware, Software und einem schnellen Netzwerk möglich", erklären die Initiatoren Franz Urbanek von Offlimit und Mirko Stadler von Server-Heaven. Die beiden Firmeninhaber haben die IT-Erneuerungsaktion "Bildung braucht EDV & Internet" ins Leben gerufen und alle Kosten übernommen.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Anzeige
Copyright © 2015 TeachersNews
an den Seitenanfang springen