Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Nachrichten

Editorial

Editorial der 10. KW 2015 zum Thema "Ausbildung oder Studium"

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Elke Kurschus - Perspektive2030

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,

Ausbildung oder Studium – was ist besser? "Perspektive2030" hilft bei der Suche nach Antworten! 100.000 Studienabbrecher jedes Jahr – mit dieser erschreckend hohen Zahl rechnet das Bundesbildungsministerium. Was aber steckt dahinter? Wer sein Abitur abgelegt hat, meint heutzutage automatisch auch studieren zu müssen. Dahinter verbirgt sich meist die Vorstellung, dass man mit einer Ausbildung weniger verdient oder später schlechtere Karrieremöglichkeiten hat. Aber ist das tatsächlich so?


» Artikel lesen

Schulleitung

Schulleiter-Tagung: Stoch verspricht mehr Unterstützung

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg

GEW: Veränderungsprozesse brauchen starke Schulleitungen
Stuttgart – Auf der landesweiten Schulleitungstagung der Bildungsgewerkschaft GEW haben sich heute (06.03.) in Stuttgart über 300 Schulleitungsmitglieder aus ganz Baden-Württemberg für eine bessere Unterstützung stark gemacht. "Die GEW erwartet, dass Schulleitungen, insbesondere an kleineren Schulen, nach Jahrzehnten der Benachteiligung endlich als Führungskräfte behandelt und entsprechend ausgestattet werden. Die Leitungsstellen an den Schulen in unserem Land müssen attraktiver werden. Davon hängt maßgeblich der Erfolg der notwendigen Bildungsreformen von Grün-Rot ab", sagte Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).


» Artikel lesen
Anzeige

Digitale Medien

Digitale Didaktik -Altes Thema, neuer Schwerpunkt

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung

Digitale Technologien und Medien allein bewirken im Bildungskontext nichts. Zugleich bergen sie enorme Potentiale. Können diese nur mit einer neuen "digitalen Didaktik" ausgeschöpft werden? Die Frage begleitet werkstatt.bpb seit Projektstart im Jahr 2011. "Ja und nein", lautet die übliche Antwort von Bildungspraktiker_innen und -expert_innen. Wir wollen es genauer wissen und setzen Digitales und Didaktik – eng miteinander verwoben – noch einmal auf unsere Agenda.


» Artikel lesen

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsmaterial des Deutschen Roten Kreuzes rund um Wasser ist online

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Deutsches Rotes Kreuz

Berlin. Wasser ist für uns überall und jederzeit verfügbar. Deshalb vergessen wir oft, dass Wasser Leben bedeutet - und darauf lenkt der Weltwassertag am 22. März die Aufmerksamkeit. Wasser ist leider in vielen Ländern aufgrund von natürlichen Gegebenheiten, langen Dürreperioden, aber auch Kriegen und Krisen absoluter Luxus. Mehr als 800 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Zwei Millionen sterben jährlich an den Folgen. Das Deutsche Rote Kreuz möchte diese Zahl reduzieren und ruft Lehrkräfte auf, den Weltwassertag zum Anlass zu nehmen, um Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, was Trinkwassermangel bedeutet. 


» Artikel lesen

Filmsortiment

Filmbeschreibung zu "DIE VIERTE GEWALT" (DVD)

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Filmsortiment.de

Was lernt die Gesellschaft aus Gehirndoping, Burnout und deren Konsequenzen ? "Die vierte Gewalt" zeigt in einer Tragigkomödie den Teufelskreis der Leistungsgesellschaft. In der bewegenden Geschichte zweier Freundinnen begeht eine der beiden vermeintlich einen Amoklauf mitten im Uni-Betrieb. Der heldenhafte Medienprofessor Rothmann kann den Amoklauf, bei dem eines der beiden Mädchen stirbt, verhindern. Franziska und Lilly wollten eigentlich nur Karriere in den Medien machen, Fernsehjournalisten werden. Dafür gaben sie alles. Und trotzdem reichte dies nie für Prof. Eugen Rothmann, der von seinen Studenten für seine strenge Auslese überirdische Leistungen abverlangte.


» Artikel lesen

Regionales

[Hessen] Beamtenbund fordert Teilhabe an Einkommensentwicklung an - Übernahme eines Tarifergebnisses für Beamte Selbstverständlichkeit

06.03.2015 | TeachersNews | Quelle: dbb Hessen beamtenbund und tarifunion

Hainburg (ots) - "Der dbb Hessen erwartet von der hessischen Landesregierung die Teilhabe des Öffentlichen Dienstes an der Einkommensentwicklung", fordert die Vorsitzende des dbb Hessen, beamtenbund und tarifunion, Ute Wiegand-Fleischhacker zu Beginn der Tarifverhandlungen in Wiesbaden. Der dbb Hessen halte nichts davon, dass den berechtigten Forderungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes und der Kommunen ständig die behauptete Deflationsrate und die Schuldenbremse vorgehalten würden.


» Artikel lesen

Forschung

Verengte Perspektive des OECD-Bildungsberichts über unterschiedliche Leistungen von Jungen und Mädchen lässt viele Fragen offen

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Deutscher Philologenverband

Eine imponierende Auflistung an Daten, aber auch eine auf ökonomische Kriterien und den naturwissenschaftlichen Bereich verengte Perspektive und wenig zielführende Handlungsperspektiven attestiert der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes dem OECD-Bildungsbericht "The ABC of Gender Equality in Education", der heute in Berlin vorgestellt wurde. Meidinger kritisiert konkret, dass sich der Bericht fast ausschließlich auf die Unterschiede zwischen den Geschlechtern im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich und deren volkswirtschaftliche Auswirkungen konzentriert und die Defizite vieler Jungen im sprachlichen Bereich lediglich eine Randrolle spielten.


» Artikel lesen
Anzeige

Beruf

Entgeltordnung für Lehrer muss kommen

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: VBE Bundesgeschäftsstelle

"Der VBE wird jedem Tarifabschluss die Zustimmung verweigern, der die Entgeltordnung für tarifbeschäftigte Lehrkräfte ausklammert", bekräftigt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. Die Entgeltordnung sei eine zentrale Forderung des VBE in den aktuellen Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder. Beckmann weiter: „Es ist vorsintflutlich, dass die Arbeitgeber der Länder nach Gutdünken selbst entscheiden können, wie sie ihre angestellten Lehrkräfte bezahlen wollen. So schafft man keine Gerechtigkeit.


» Artikel lesen

Veranstaltungen

[Saarland] 106. Bundeskongress des MNU: MINT-Lehrer aus ganz Deutschland kommen an der Saar-Uni zusammen

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Universität des Saarlandes, Gerhild Sieber

Lehrerinnen und Lehrer der naturwissenschaftlichen Fächer sowie der Mathematik und Informatik treffen sich vom 29. März bis 2. April 2015 an der Universität des Saarlandes zum diesjährigen Bundeskongress des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU). Erwartet werden rund tausend Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern. Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Lehrer aller Schulformen und Schulstufen in den MINT-Fächern. Für ein größeres Publikum stehen außerdem mehrere öffentliche Vorträge auf dem Programm.


» Artikel lesen

Hochschule

Fit für MINT: Online-Brückenkurs startet

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Karlsruher Institut für Technologie, Monika Landgraf

Gut vorbereitet ins Studium: Mit dem neuen Online-Brückenkurs können angehende Studierende ihr Grund ... Bild: MINT-KollegBrüche, Vektoren und Ableitungen ausrechnen  – wie geht das noch? Diese Themen sind nicht nur in der Schule wichtig – auch in den Vorlesungen der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik, kurz MINT, ist sicheres Grundlagenwissen eine Voraussetzung. Um angehenden Studierenden den Einstieg zu erleichtern, haben über 20 deutsche Hochschulen einen Online-Brückenkurs mit den beiden Varianten "VE&MINT" und "OMB+" zur Auffrischung von Mathematik-Kenntnissen entwickelt. Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Stuttgart koordiniert das Angebot "VE&MINT". Der kostenlose Kurs ist seit Anfang März im Internet verfügbar.


» Artikel lesen

Unterricht

"Hackaball": Kinder programmieren eigene Spiele

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: pressetext.redaktion

"Hackaball": Kinder sollen Programmieren lernen (Foto: kickstarter.com)Neues Sportgerät soll bereits die Jüngsten für Informatik begeistern
London (pte004/05.03.2015/06:15) - Ein innovativer Hightech-Ball, mit dem Kinder nicht nur spielen, sondern auch verschiedene Funktionen programmieren können, durchläuft derzeit den Crowdfunding-Prozess auf Kickstarter http://kck.st/1EJlhTv . "Hackaball", so der Name des Sportutensils, registriert, wenn er fällt, aufprallt, gekickt oder geschüttelt wird. Mit der dazugehörigen iPad-App sollen sechs- bis zehnjährige Kinder auch eigene Spiele dafür programmieren können.


» Artikel lesen

Bildungspolitik

N24-Emnid-Umfrage zu Lehrerstreiks: Mehrheit der Deutschen hat Verständnis für streikende Lehrer

05.03.2015 | TeachersNews | Quelle: N24

Berlin (ots) - Die angestellten Lehrer streiken für mehr Lohn. Im Gegensatz zu ihren verbeamteten Kollegen dürfen sie das - aber wie kommt das in der Öffentlichkeit an? Und halten die Deutschen die Löhne von angestellten Lehrern für angemessen? In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage äußern 54 Prozent der Deutschen Verständnis für die Lehrerstreiks. Nur 39 Prozent der Befragten finden, man dürfe den Streit um höhere Löhne nicht auf dem Rücken von Eltern und Schülern austragen.


» Artikel lesen

Buchtipps

"Digital Junkies": Buch über Internetabhängigkeit erschienen

04.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Ruhr-Universität Bochum, Dr. Julia Weiler

Bis zu einer Million Menschen in Deutschland gelten als medienabhängig, vor allem Kinder und Heranwachsende sind betroffen. In einem neuen Buch erklärt Mediziner Dr. Bert te Wildt, wie Internetabhängigkeit entsteht, wie sie diagnostiziert werden kann und welche Folgen sie hat. Das Werk ist im März 2015 unter dem Titel  "Digital Junkies – Internetabhängigkeit und ihre Folgen für unsere Kinder" im Droemer-Verlag erschienen. Bertte Wildt ist leitender Oberarzt der Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum.


» Artikel lesen

Wettbewerbe

Nachwuchspreis Grüner Lorbeer® Autorennachwuchs entdecken - fördern - bilden

03.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Eckenroth Stiftung 2015

"Schreib-WettbewerbPLUS 2015" - Die Ausschreibung    Der Schreib-WettbewerbPLUS 2015 für Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren startet bundesweit am 19. Februar 2015. Einsendeschluss ist der 04. Mai 2015.  Die Einladung zu diesem Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Lust auf Intelligenz haben, das Nachdenken lieben, die Anstrengung des Schreibens nicht scheuen und Mut besitzen, sich zu erinnern.   Die Aufgabe des Wettbewerbs lautet: "Die Anschläge in Paris – ich erfahre davon."  


» Artikel lesen

Internet

Neue Studie: Zu viel Internet macht Jugendliche einsam

03.03.2015 | TeachersNews | Quelle: Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, Medizin - Kommunikation

Berlin – Isoliert, unkommunikativ oder gereizt – laut einer aktuellen Studie der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universitätsmedizin Mainz beeinflusst intensiver Konsum von Onlinespielen und -sexangeboten die Bindungsfähigkeit von Jugendlichen. Sind sie über sechs Stunden täglich online, egal ob über Mobiltelefon oder Computer, fällt es Jugendlichen schwerer, Beziehungen zu Gleichaltrigen aufzubauen. Die detaillierten Ergebnisse der Studie stellen Experten auf der Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Kongresses für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vor, die am 26. März in Berlin stattfindet.


» Artikel lesen

Recht + Soziales

Sonderaktion 'KulturAllianzen' für benachteiligte Jugendliche

26.02.2015 | TeachersNews | Quelle: Allianz SE

Zum 125-jährigen Bestehen hat sich die Allianz das Ziel gesetzt, anderen zu helfen. Allianz Mitarbeiter können sich mit eigenen Ideen melden, um benachteiligte Jugendliche zu unterstützen. Der Leiter der Allianz Kulturstiftung, Michael M. Thoss, erklärt, wie hier mit der Initiative "KulturAllianzen" geholfen wird. Michael Diekmann hat auf dem Public Dialog in Berlin verkündet, dass der Stiftungsetat für die Kultur- und Umweltstiftung um insgesamt 12.5 Millionen Euro aufgestockt wird. Aus diesen Geldern nährt sich auch eine Sonderaktion namens "KulturAllianzen". Was genau verbirgt sich dahinter?


» Artikel lesen

TV News

didacta ehrt KiKA als "Bildungsbotschafter 2015"

23.02.2015 | TeachersNews | Quelle: planpunkt: PR GmbH

Neuer KiKA-Themenschwerpunkt: "Kinderarmut in Deutschland"
Hannover/Erfurt, 23. Februar 2015. Für sein Engagement im Bereich Kinderrechte wird KiKA an diesem Mittwoch auf der didacta in Hannover als „Bildungsbotschafter 2015“ ausgezeichnet. In zahlreichen TV-Formaten informierte der Kinderkanal von ARD und ZDF im Herbst 2014 unter dem Motto „Respekt für meine Rechte!“ leicht verständlich und spannend über die Rechte der Kinder weltweit. Darüber hinaus unterstützte KiKA vielfältige Aktionen und stellte umfangreiches Begleitmaterial für Lehrer und Eltern bereit. In seinem kommenden Jahresschwerpunkt legt KiKA den Fokus auf „Kinderarmut in Deutschland“, gab KiKA-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf bekannt. 


» Artikel lesen

Gesundheit

An Karneval wird die Wirkung von Alkohol oft unterschätzt: BZgA informiert über Promille und die Auswirkungen

11.02.2015 | TeachersNews | Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Köln, 11. Februar 2015 An den Karnevalstagen werden die Folgen eines erhöhten Alkoholkonsums oft unterschätzt. Vielen ist unbekannt, wie Alkohol im Körper wirkt. Bereits bereits ab 0,3 Promille im Blut läßt das Urteilsvermögen nach und die Risikobereitschaft steigt. Ab ca. 0,5 Promille kommt es zu einer erhöhten Reizbarkeit. Ab 0,8 Promille ist die Sehfähigkeit eingeschränkt. Ab 1,0 Promille fällt das Sprechen schwer und es kommt zu Orientierungs- und Gleichgewichtsstörungen. An den tollen Tagen trägt Alkohol oftmals zu Aggressivität und Gewalt gegen andere bei und erhöht die Unfallgefahr, vor allem auch im Straßenverkehr.


» Artikel lesen

Neue Produkte

Klett Lerntraining Frühjahr 2015: "Ich kann... Mathe"

06.02.2015 | TeachersNews | Quelle: PONS GmbH Klett Lerntraining

Das brandneue Lernkonzept zum Nachhilfefach Nummer einsGeometrie, Algebra,
Bruchrechnen: Sieht man sich den Nachhilfebedarf an, scheint Mathe für einen großen Teil der Schüler – und wahrscheinlich auch für viele Eltern – ein Brief mit sieben Siegeln zu sein. Die neue Klett-Reihe „Ich kann... Mathe“ steht allen Zahlen-Verzweifelten ab sofort mit einem brandneuen und innovativen Lernkonzept hilfreich zur Seite. In vier Neuerscheinungen werden die in jeder Klasse benötigten Kompetenzen glasklar formuliert, verständlich erklärt und passgenau trainiert. Ab sofort erhältlich bei Klett Lerntraining. 


» Artikel lesen

Kultur

Kulturpolitikprofessor: Nehmt die Kinder ernst / Eine Muh, eine Mäh – seit 100 Jahren täterätätä

16.12.2014 | TeachersNews | Quelle: Stiftung Universität Hildesheim, Isa Lange

Wolfgang Schneider, lehrt und forscht als erster und bisher einziger Universitätsprofessor für Kultu ... Foto: Isa Lange / Uni Hildesheim„Nehmt die Kinder ernst. Geschiedene Eltern, wenig Geld – das gehört auch zur Welt der Kinder. Die auf der Bühne sollten mit denen da im Publikum etwas zu tun haben", sagt Wolfgang Schneider. Der Kulturpolitikprofessor der Uni Hildesheim fordert Theaterhäuser auf, eine dramatische Kunst für junges Publikum zu entwickeln, die nicht nur eine heile Welt vorgaukelt. Weihnachtstheater könne eine Brücke schlagen, um Kinder für Bühnenkunst zu interessieren. Dafür sollten Theaterhäuser sich anstrengen und mit „den besten Regisseuren zusammenarbeiten“. An der Uni Hildesheim gehören Theaterformen für Kinder und Jugendliche zum Lehrangebot. Absolventen sind bundesweit als Theaterpädagogen tätig.


» Artikel lesen

Computerecke

PC optimal absichern - Firewall, Antivirus-Software und Co.

14.11.2014 | TeachersNews | Quelle: TA Trust Agents Internet GmbH

Sich nicht sorgen - aber Vorsorge treffen: Neben Virenschutz-Programmen und Firewall-Anwendungen gibt es eine Reihe von einfachen Maßnahmen, um den eigenen Rechner effektiv vor Datendiebstahl und Datenmanipulation zu schützen. Eine Sensibilisierung für die Wege, über die Malware (Schad-Software) auf den eigenen Rechner gelangen kann, schafft dabei die Basis für erhöhte Aufmerksamkeit und Achtsamkeit beim Agieren in der virtuellen Welt.

 


» Artikel lesen

Lehr- und Lernmittel

Worlddidac Award 2014 für Kindergarten-Experimentierkiste von Cornelsen Experimenta

13.11.2014 | TeachersNews | Quelle: Cornelsen Schulverlage GmbH

„Anna and Leon experiment with water and air“ von Cornelsen Experimenta, die englischsprachige Version von „Anja und Leon experimentieren mit Wasser und Luft“ wurde im Rahmen der Worlddidac in Basel mit einem Worlddidac Award ausgezeichnet. Christian Schöldgen (l.) und Dr. Annegret Niemann-Stern (r.) nahmen die Auszeichnung in Basel von Professor Dr. Wassilios E. Fthenakis (Mitte) entgegen. Der Experimentierkoffer des Berliner Lehrmittelherstellers überzeugte die Fachjury durch seine hohe Praxistauglichkeit.


» Artikel lesen

Medien

9. Medienkonferenz des dbb: Öffentlich-Rechtliche müssen junges Publikum binden

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

dbb beamtenbund und tarifunion Berlin (ots) - Nur wenn es gelingt, dauerhaft mehr junge Zuschauer für das Programm zu gewinnen, ist die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gesichert. "Für ARD und ZDF ist das eine existenzielle Frage", sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt zur Eröffnung der 9. Medienkonferenz des gewerkschaftlichen Dachverbandes am 16. Oktober 2014 in Berlin. "Die Jugend von heute ist die marktrelevante Zielgruppe von morgen." Dauderstädt verwies auf die am Folgetag erwartete Entscheidung der Ministerpräsidenten der Länder zum seit langem diskutierten gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF und sagte: "Die Bundesleitung des dbb unterstützt ein solches Vorhaben."


» Artikel lesen

Hardwarelösungen

Schulstart in Deutsch-Wagram: IT-Unterstützung von Offlimit und Server-Heaven Computer und Netzwerk für die Volksschule Deutsch-Wagram

05.09.2013 | TeachersNews | Quelle: offlimit GmbH

Deutsch-Wagram (pts005/05.09.2013/08:30) - Die Firmen Offlimit und Server-Heaven, beide aus Deutsch-Wagram, unterstützen die Volksschule mit Computer, Netzwerk und EDV-Dienstleistungen im Wert von 25.000 Euro aus. "Moderner Unterricht ist heutzutage digital. Das wird erst mit schneller, funktionsfähiger Hardware, Software und einem schnellen Netzwerk möglich", erklären die Initiatoren Franz Urbanek von Offlimit und Mirko Stadler von Server-Heaven. Die beiden Firmeninhaber haben die IT-Erneuerungsaktion "Bildung braucht EDV & Internet" ins Leben gerufen und alle Kosten übernommen.


» Artikel lesen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Anzeige
Copyright © 2015 TeachersNews
an den Seitenanfang springen