Nachrichten Service Rubriken Grundschule Sek. I Sek. II Förderschulen Sonstiges Shop

Nachrichten, Unterrichtsmaterialien und Unterrichtsmethoden für Lehrer

Nachrichten - Editorial

Editorial der 42. KW 2014 zum Thema "Bund-Länder-Streit gefährdet Hochschulforschung"

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews,
 
der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat Bund und Länder nachdrücklich aufgefordert, den Streit um die Finanzierung der so genannten Programmpauschale beizulegen. "Wenn die Programmpauschale über den Bund-Länder-Streit tatsächlich wegfiele, wäre das die Bankrotterklärung der Hochschulpolitik und der Todesstoß für viele wichtige Forschungsvorhaben", sagte HRK-Präsident Professor Dr. Horst Hippler. Der HRK-Senat drängte deshalb heute in Bonn darauf, dass die staatliche Finanzierung der Pauschale gesichert wird.


» Artikel lesen
Nachrichten - Beruf

Klett-Conventions: Wo steht die Schule von morgen?

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Ernst Klett Verlag GmbH - Anja Vrachliotis

Ernst Klett Workshop-Reihe mit Lehrkräften erfolgreich gestartet
Welche Visionen haben Lehrer für das Unterrichten der Zukunft? Was benötigen sie für einen praktikablen Unterricht? Zu diesen und weiteren Fragen fand am vergangenen Freitag der erste von sieben Klett-Conventions zu digitalen Produkten und Themen in Hannover statt. Eingeladen waren Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen aus Niedersachsen.


» Artikel lesen
Anzeige

Sek. I - Biologie

Informativer Toilettengang [Video]

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung, Dr. Susanne Diederich

Emily liebt Paul, Nazis raus, Gib AIDS keine Chance und schließlich Sanifair – Gute Reise: Informationsaustausch in öffentlichen Toiletten ist weit verbreitet. So auch bei den Weißfuß-Wieselmakis, die anstelle von Schrift Duftmarken nutzen, um sich ihren Artgenossen mitzuteilen. Iris Dröscher und Peter Kappeler vom Deutschen Primatenzentrum haben in ihrer jetzt veröffentlichten Studie festgestellt, dass der auf Latrinenbäumen abgegebene Urin dazu dient, Kontakt zu Familienmitgliedern zu halten und Eindringlinge zu warnen. Latrinen sind für nachtaktive Tiere, die nicht im engen Kontakt zueinander leben, verlässliche Informationsquellen und dienen der sozialen Bindung der Tiere untereinander.


» Artikel lesen
Sonstiges - Drogen- Suchtprävention

Drogenkonsum: Scheitern in Schule und Beruf erhöht Risiko einer tödlichen Überdosis

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Sophie Kolb Campus Limpertsberg Universität Luxemburg

Zum ersten Mal haben Forscher gezeigt, dass problematische Drogenkonsumenten mit weniger erfolgreichen Bildungs- und Berufslaufbahnen eher an einer Überdosis sterben. Außerdem gibt es keinen Zusammenhang zwischen dem beruflichen Status der Eltern und der Wahrscheinlichkeit, dass deren drogenkonsumierendes Kind an einer Überdosis sterben wird. Bei Opfern von Überdosen ist es doppelt so wahrscheinlich, an einem Abschluss einer weiterführenden Schule gescheitert zu sein, und anderthalb mal so wahrscheinlich, arbeitslos gewesen zu sein, als bei noch lebenden Drogenkonsumenten”, so Alain Origer, nationaler Drogenkoordinator Luxemburgs und führender Forscher bei dieser Studie.


» Artikel lesen
Nachrichten - Medien

9. Medienkonferenz des dbb: Öffentlich-Rechtliche müssen junges Publikum binden

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

dbb beamtenbund und tarifunion Berlin (ots) - Nur wenn es gelingt, dauerhaft mehr junge Zuschauer für das Programm zu gewinnen, ist die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gesichert. "Für ARD und ZDF ist das eine existenzielle Frage", sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt zur Eröffnung der 9. Medienkonferenz des gewerkschaftlichen Dachverbandes am 16. Oktober 2014 in Berlin. "Die Jugend von heute ist die marktrelevante Zielgruppe von morgen." Dauderstädt verwies auf die am Folgetag erwartete Entscheidung der Ministerpräsidenten der Länder zum seit langem diskutierten gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF und sagte: "Die Bundesleitung des dbb unterstützt ein solches Vorhaben."


» Artikel lesen
Rubriken - Neue Medien + Medienberatung

Von Trollen, Twitter und den Chancen für einen neuen Journalismus

17.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Hamburg Media School, Hendrike Schmietendorf

Landesanstalt für Medien-Studien zum „Digitalen Journalismus“ (Lilienthal, Weichert u. a.) und zu „Social Media und Journalismus“ (Neuberger u. a.) vorgestell. Praxis-Check in der Bundespressekonferenz.
Weitreichende Veränderungen durch digitale Entwicklungen und die zunehmende Nutzung von Social Media zwingen Journalisten und Medienhäuser zu erheblichen Anpassungen. Mit welchen Strategien deutsche Internetredaktionen dieser Herausforderung begegnen, zeigen zwei neue Journalismus-Studien, die die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) heute (16. Oktober) in der Bundespressekonferenz in Berlin vorgestellt hat: die LfM-Studien „Digitaler Journalismus. Dynamik – Technik – Teilhabe“ und „Social Media und Journalismus“.


» Artikel lesen
Nachrichten - Buchtipps

Wie groß war Luthers Einfluss auf unsere Sprache?

16.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - Johannes Seiler Dezernat 8 - Hochschulkommunikation

Prof. Dr. Werner Besch, Emeritus von der Universität Bonn, mit seinem Buch "Luther und die deutsche ... (c) Foto: Volker Lannert/Uni BonnMartin Luthers Bedeutung für die Entwicklung unserer Schriftsprache war lange umstritten – und letztlich ungeklärt. Einerseits hielt man Luthers Sprache schon um 1600 für „tot“, andererseits wurde er zum „Sprachenschöpfer“ stilisiert. „Beides ist falsch“, sagt Emeritus Prof. Dr. Werner Besch, Germanist und früherer Rektor der Universität Bonn. In seinem neuen Buch „Luther und die deutsche Sprache“ fasst er den Forschungsstand zum Thema zusammen.


» Artikel lesen
Nachrichten - Hochschule

Meilenstein oder Rückschritt? Die Debatte zum Hochschulzukunftsgesetz

16.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Hochschule Niederrhein

Krefeld, 16. Oktober. Ist es nun ein Meilenstein oder ein Rückschritt, das Hochschulzukunftsgesetz NRW? Darüber gingen die Meinungen erwartungsgemäß weit auseinander bei der gestrigen Diskussion in der Shedhalle der Hochschule Niederrhein. Rund 80 Gäste waren am Mittwochabend auf den Campus Krefeld West gekommen und lauschten gebannt der fast zweistündigen Debatte. Und am Ende blieb ihnen zumindest eine gemeinsame Erkenntnis: Entscheidend ist, wie das Gesetz in der Praxis angewandt wird.


» Artikel lesen
Sonstiges - Eltern

16.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Deutsches Jugendinstitut e.V., Andrea Macion

Aktuelle DJI-Empfehlungen zu Taschengeld und Gelderziehung
In der Expertise „Taschengeld und Gelderziehung“ haben die DJI- Wissenschaftlerinnen Dr. Alexandra Langmeyer und Ursula Winklhofer das Thema Taschengeld fundiert aufgearbeitet und den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Geld anhand empirischer Befunde und aktueller Publikationen analysiert. Die Autorinnen zeigen auf, über wie viel Geld Kinder und Jugendliche heutzutage verfügen und wofür sie es ausgeben. Sie behandeln auch die Themen ökonomische Sozialisation, Gelderziehung innerhalb und außerhalb der Familie sowie Überschuldung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.


» Artikel lesen
Rubriken - Studien- und Berufswahl

Chat am 22. Oktober 2014 im abi>> Portal - Thema: "Jobben im In- und Ausland"

16.10.2014 | TeachersNews | Quelle: Alexander Reindl Redakteur „abi>> dein weg in studium und beruf"

Wie wäre es, mit weißem Rauschebart und rotem Mantel den Weihnachtsmann im Kaufhaus zu spielen? Oder auf neuseeländischen Wiesen eine Herde Schafe zu hüten? Vielleicht darf’s aber auch eine Tätigkeit im Forschungslabor der Hochschule als studentische Hilfskraft sein? Nebenjobs zwischen Abitur und Hochschulabschluss gibt es viele. Einige machen Spaß und erweitern den (beruflichen) Horizont, andere sind schlicht ein notwendiges Übel, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können. In jedem Fall sollte man vor „Dienstantritt“ wissen, was es beim „Jobben im In- und Ausland“ zu beachten gibt. Antworten zum Thema liefert der nächste abi>> Chat am 22. Oktober von 16 bis 17.30 Uhr.
 


» Artikel lesen
Anzeige

Weitere Meldungen aus allen Kategorien

16.10.2014 [Hessen] Landesschulamt wird abgeschafft - GRÜNE: Schulen brauchen effektive Unterstützung und keine unnötige Bürokratie
15.10.2014 Zahlen, bitte! Die etwas andere Bildungsstatistik 2014
15.10.2014 [Bayern] Bildungsministerium unterstützt Schulen mit über 2.000 Lehrerstellen - Große Anstrengungen nötig - Schulen weisen kein Kind ab
15.10.2014 2,5 Mrd. Euro für Big-Data-Forschung
15.10.2014 Bewerbungstraining der BA mit GIGA-Maus ausgezeichnet
15.10.2014 GEW: "BAföG-Erhöhung muss sofort kommen und höher ausfallen"
15.10.2014 Projekt SHUUZ zahlt Schulen und Schulklassen Geld für alte Schuhe
15.10.2014 Bildungsdefizit in Deutschland: Schüler werden ungenügend auf Studium und Beruf vorbereitet
15.10.2014 [Brandenburg] Pilotprojekt "Inklusive Grundschule" entwickelt sich gut
15.10.2014 Das Einmaleins des digitalen Unterrichts
14.10.2014 Mit Schulenglisch ist es nicht getan - Vortragsprogramm der EXPOLINGUA Berlin bietet Überblick zum Fremdsprachenlernen
14.10.2014 [Bayern] Bildungsminister Spaenle erkennt besondere pädagogische Chancen des bayerischen Gymnasiums - Sicht der Grünen schadet Schülern
14.10.2014 Großer Fischzug im "DNA-Teich"
14.10.2014 [BW] PhV-Umfrage: "Hoher Prozentsatz an überforderten Kindern in den fünften und sechsten Klassen der Gymnasien"
14.10.2014 Einführung von Tablet-Computern im Unterricht: Schlüssel zum Lernen in neuer Dimension
14.10.2014 Basler Forscher erklären die Evolution extremer Parasiten
14.10.2014 Einzigartige Fließwasserlabore nehmen Betrieb auf.
14.10.2014 Portal Globales Lernen - Im Fokus: "Abfall und Müllexporte weltweit"
14.10.2014 Welthunger-Index 2014: 2 Milliarden Menschen leiden an "verborgenem Hunger"
13.10.2014 Smartphones werden zum Vokabeltrainer: Cornelsen Vokabeltrainer-App passend zu fünf Schulbuch-Reihen erschienen


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Web-Tipps

Firmen mit Angeboten zur beruflichen Weiterbildung und Seminaren.

Der Telefonanschluss mit allem drum und dran: Alice Fun.

Hilfe bei indivduellen Problemen findet man bei Psychotherapeuten

Überraschen Sie doch Ihren Partner mit Wäsche von Yves Delorme.

Weiterbildung neben dem Beruf: General Management MBA

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Anzeige
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Anzeige
Copyright © 2014 TeachersNews
an den Seitenanfang springen